Danai Udomchoke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Danai Udomchoke Tennisspieler
Danai Udomchoke
Udomchoke 2013 am ersten Tag der Wimbledonqualifikation
Nation: ThailandThailand Thailand
Geburtstag: 11. August 1981
Größe: 173 cm
Gewicht: 64 kg
1. Profisaison: 1997
Rücktritt: 2015
Spielhand: Rechts
Trainer: Jan Stoce
Preisgeld: 1.093.180 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 55:69
Höchste Platzierung: 77 (29. Januar 2007)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 12:27
Karrieretitel: 1
Höchste Platzierung: 130 (8. Oktober 2012)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Danai Udomchoke (* 11. August 1981 in Bangkok) ist ein ehemaliger thailändischer Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine beste Position in der ATP-Weltrangliste erreichte Danai Udomchoke mit Platz 77 am 29. Januar 2007. Seinen einzigen Titel bei einem ATP-Turnier gewann er in seiner Geburtsstadt Bangkok, wo er noch heute lebt. Am 30. September 2012 besiegte er dort im Doppel an der Seite von Lu Yen-hsun die US-amerikanisch-australische Paarung Eric Butorac und Paul Hanley. Im Juli 2015 beendete er seine Karriere.[1]

Für die thailändische Davis-Cup-Mannschaft bestritt er zwischen 1998 und 2015 insgesamt 37 Begegnungen. Dabei gewann er 42 seiner 61 Einzelpartien, im Doppel war er bei fünf Partien insgesamt zweimal erfolgreich.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP World Tour Finals
ATP Masters Series
ATP World Tour Masters 1000
ATP International Series Gold
ATP World Tour 500 Series
ATP International Series
ATP World Tour 250 Series (1)
ATP Challenger Tour (13)
ATP-Titel nach Belag
Hartplatz (1)
Sand (0)
Rasen (0)

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ATP Challenger Tour[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 12. Oktober 2003 IndienIndien Dharwad Hartplatz Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Wang Yeu-tzuoo 7:65, 6:1
2. 29. Mai 2005 Korea SudSüdkorea Busan (1) Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Goldstein 7:66, 6:1
3. 31. Juli 2005 KanadaKanada Granby Hartplatz FrankreichFrankreich Grégory Carraz 7:66, 2:6, 7:62
4. 19. November 2005 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Champaign Hartplatz (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Justin Gimelstob 7:5, 6:2
5. 23. April 2006 IndienIndien Chikmagalur Hartplatz JapanJapan Toshihide Matsui 7:5, 6:4
6. 21. Mai 2006 UsbekistanUsbekistan Fargʻona Hartplatz OsterreichÖsterreich Alexander Peya 6:0, 6:2
7. 12. November 2006 Korea SudSüdkorea Busan-2 Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Goldstein 6:2, 6:0
8. 17. Mai 2009 Korea SudSüdkorea Busan (2) Hartplatz SlowenienSlowenien Blaž Kavčič 6:2, 6:2
9. 4. Februar 2012 AustralienAustralien Burnie Hartplatz AustralienAustralien Samuel Groth 7:65, 6:3

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ATP World Tour[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
4. 30. September 2012 ThailandThailand Bangkok Hartplatz Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lu Yen-hsun Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eric Butorac
AustralienAustralien Paul Hanley
6:3, 6:4
ATP Challenger Tour[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 1. Dezember 2002 JapanJapan Yokohama Teppich (i) Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lu Yen-hsun KroatienKroatien Ivo Karlović
NeuseelandNeuseeland Mark Nielsen
7:65, 6:3
2. 13. Juli 2003 KanadaKanada Granby Hartplatz Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lu Yen-hsun BrasilienBrasilien Josh Goffi
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Sachire
6:74, 6:4, 7:60
3. 15. Mai 2011 Korea SudSüdkorea Busan Hartplatz Korea SudSüdkorea Im Kyu-tae Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jamie Baker
KanadaKanada Vasek Pospisil
6:4, 6:4
4. 14. Juli 2013 China VolksrepublikVolksrepublik China Peking Hartplatz JapanJapan Toshihide Matsui China VolksrepublikVolksrepublik China Gong Maoxin
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Ze
4:6, 7:66, [10:8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Danai calls time on an admirable career, bangkokpost.com vom 26. Juli 2015. Abgerufen am 27. Juli 2015.