Acquasanta Terme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Acquasanta Terme
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Acquasanta Terme (Italien)
Acquasanta Terme
Staat Italien
Region Marken
Provinz Ascoli Piceno (AP)
Koordinaten 42° 46′ N, 13° 25′ OKoordinaten: 42° 46′ 9″ N, 13° 24′ 34″ O
Höhe 392 m s.l.m.
Fläche 138,06 km²
Einwohner 2.916 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Postleitzahl 63095
Vorwahl 0736
ISTAT-Nummer 044001
Volksbezeichnung Acquasantani
Schutzpatron Johannes der Täufer
Website Acquasanta Terme

Acquasanta Terme ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 2916 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Ascoli Piceno in den Marken. Die Gemeinde liegt etwa 16,5 Kilometer südwestlich von Ascoli Piceno am Tronto und grenzt unmittelbar an die Provinz Teramo. Ascquasanta Terme ist Teil der Comunità Montana del Tronto sowie des Parco nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga.

Römische Brücke im Ortsteil Garrafo

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In lateinischen Urkunden und auf lateinisch beschrifteten Karten wurde Acquasanta Terme als Vicus ad Aquas (Siedlung am Wasser) oder Pagus ad acquas (Flur am Wasser) bezeichnet.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 4 Via Salaria von Rom nach Ascoli Piceno.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Acquasanta Terme – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.