Rotella (Marken)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rotella
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Rotella (Italien)
Rotella
Staat Italien
Region Marken
Provinz Ascoli Piceno (AP)
Koordinaten 42° 57′ N, 13° 34′ OKoordinaten: 42° 57′ 16″ N, 13° 33′ 39″ O
Höhe 395 m s.l.m.
Fläche 27,17 km²
Einwohner 870 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 32 Einw./km²
Postleitzahl 63071
Vorwahl 0736
ISTAT-Nummer 044065
Volksbezeichnung Rotellesi
Schutzpatron Laurentius von Rom
Website Rotella
Kirche St. Viviana in Rotella

Rotella ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 870 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Ascoli Piceno in den Marken. Die Gemeinde liegt etwa 11,5 Kilometer nordnordwestlich von Ascoli Piceno, gehört zur Comunità montana dei Sibillini und grenzt unmittelbar an die Provinz Fermo. Durch die Gemeinde fließt der Tesino, der hier auch entspringt. Der nördlichste Zipfel des Gemeindegebiets reicht bis an den Aso heran.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahr 967.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rotella – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.