Bañados de Carrasco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Museum im Parque Fernando García
Lage von Bañados de Carrasco in Montevideo

Bañados de Carrasco ist ein Stadtviertel (barrio) der uruguayischen Hauptstadt Montevideo.

Lage und Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es befindet sich am östlichen Rand von Montevideo. Nördlich liegen die Stadtteile Villa García-Manga Rural und Punta de Rieles - Bella Italia. Im Westen schließen Jardines del Hipódromo, Flor de Maroñas und Maroñas - Parque Guaraní an. Im Süden sind die Barrios Las Canteras und Carrasco Norte gelegen. Nach Osten bildet der Arroyo Carrasco die Grenze zum Nachbardepartamento Canelones.[1] Das Gebiet von Bañados de Carrasco ist dem Municipio F zugeordnet.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Bañados de Carrasco befindet sich die Privatschule St.Patrick's im Camino Gigantes 2735.[2] Auch ist in diesem Barrio, in dessen Südostteil der Parque Fernando Garcia gelegen ist, der Carrasco Polo Club beheimatet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Karte des Nationalen uruguayischen Statistik-Instituts zur Einteilung der Barrios von Montevideo (PDF; 1,6 MB), abgerufen am 1. Mai 2014
  2. Offizielle Internetpräsenz der St.Patrick's-Schule

Koordinaten: 34° 51′ S, 56° 5′ W