Bañados de Carrasco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Museum im Parque Fernando García
Lage von Bañados de Carrasco in Montevideo

Bañados de Carrasco ist ein Stadtviertel (barrio) der uruguayischen Hauptstadt Montevideo.

Lage und Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es befindet sich am östlichen Rand von Montevideo. Nördlich liegen die Stadtteile Villa García-Manga Rural und Punta de Rieles - Bella Italia. Im Westen schließen Jardines del Hipódromo, Flor de Maroñas und Maroñas - Parque Guaraní an. Im Süden sind die Barrios Las Canteras und Carrasco Norte gelegen. Nach Osten bildet der Arroyo Carrasco die Grenze zum Nachbardepartamento Canelones.[1] Das Gebiet von Bañados de Carrasco ist dem Municipio F zugeordnet.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Bañados de Carrasco befindet sich die Privatschule St.Patrick's im Camino Gigantes 2735.[2] Auch ist in diesem Barrio, in dessen Südostteil der Parque Fernando Garcia gelegen ist, der Carrasco Polo Club beheimatet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Karte des Nationalen uruguayischen Statistik-Instituts zur Einteilung der Barrios von Montevideo (PDF; 1,6 MB), abgerufen am 1. Mai 2014
  2. Offizielle Internetpräsenz der St.Patrick's-Schule

Koordinaten: 34° 51′ S, 56° 5′ W