Tres Ombúes – Pueblo Victoria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Tres Ombúes – Pueblo Victoria in Montevideo
Plan von Tres Ombúes – Pueblo Victoria
Park in Tres Ombúes

Tres Ombúes – Pueblo Victoria ist ein Stadtviertel (barrio) der uruguayischen Hauptstadt Montevideo.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es befindet sich nordwestlich des Stadtkerns im Süden des Departamentos Montevideo. Tres Ombúes – Pueblo Victoria grenzt nach Angaben des Instituto Nacional de Estadística (INE) dabei im Südosten an La Teja, im Süden an Cerro und im Westen an La Paloma - Tomkinson. Während im Norden Nuevo París anschließt, führt im Nordosten Belvedere das Stadtgebiet fort.[1] Das Gebiet von Tres Ombúes – Pueblo Victoria ist dem Municipio A zugeordnet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Karte des Nationalen uruguayischen Statistik-Instituts zur Einteilung der Barrios von Montevideo (PDF; 1,6 MB), abgerufen am 30. April 2014

Koordinaten: 34° 51′ 47″ S, 56° 14′ 30″ W