Battlefield V

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia:Löschregeln Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Bereits gelöschte Glaskugel ohne Relevanzanschein Eingangskontrolle (Diskussion) 20:07, 24. Mai 2018 (CEST)

Battlefield V
Battlefield v official logo.png
StudioSchwedenSchweden EA Digital Illusions CE
PublisherVereinigte StaatenVereinigte Staaten Electronic Arts
Erstveröffent-
lichung
WeltWelt 19. Oktober 2018
PlattformMicrosoft Windows
PlayStation 4
Xbox One
Spiel-EngineFrostbite 3
GenreEgo-Shooter
ThematikZweiter Weltkrieg
SpielmodusEinzelspieler, Mehrspieler
SteuerungTastatur, Maus, Gamepad
Systemvor-
aussetzungen
  • OS: Windows 7, 8.1, 10 (64-Bit)
  • CPU: AMD FX-6350 oder Intel Core i5 6600K oder besser
  • RAM: 8 GB
  • Grafikkarte: AMD Radeon HD 7850 oder Nvidia GTX 660 2 GB oder besser
  • DirectX: 11.0-kompatible Grafikkarte (oder entsprechend)
  • Erforderliche Online-Verbindung: Internetverbindung mit mindestens 512 kb/s
  • Festplattenspeicher: 50 GB[1]
MediumDownload, DVD-ROM, Blu-ray Disc
KopierschutzOrigin

Battlefield V ist ein vom schwedischen Computerspielhersteller DICE entwickelter Ego-Shooter, welcher von Electronic Arts für den 19. Oktober 2018[2] weltweit angekündigt wurde. Damit ist dieser der insgesamt 16. Teil der Battlefield-Spielereihe.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BATTLEFIELD V-SYSTEMANFORDERUNGEN. In: origin.com. Abgerufen am 24. Mai 2018.
  2. Battlefield 5 angekündigt, Release-Termin bestätigt und Trailer veröffentlicht. In: Eurogamer.de. (eurogamer.de [abgerufen am 24. Mai 2018]).