Berensch-Arensch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Berensch-Arensch
Stadt Cuxhaven
Wappen von Berensch-Arensch
Koordinaten: 53° 49′ 43″ N, 8° 35′ 1″ O
Höhe: 1 m ü. NHN
Fläche: 15,62 km²
Einwohner: 450[1]
Bevölkerungsdichte: 29 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Februar 1971
Postleitzahl: 27476
Vorwahl: 04723
Berensch-Arensch (Niedersachsen)
Berensch-Arensch

Lage von Berensch-Arensch in Niedersachsen

Berensch-Arensch in der Stadt Cuxhaven
Berensch-Arensch in der Stadt Cuxhaven

Berensch-Arensch ist ein Stadtteil der Stadt Cuxhaven. Zu Berensch-Arensch gehören die Ortsteile Arensch und Berensch.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berensch-Arensch liegt direkt am Deichvorland. Wälder, Heide, Felder und Salzwiesen prägen die Landschaft. Zahlreiche historische Bauernhöfe bestimmen das Ortsbild.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Berensch-Arensch wurde am 1. Februar 1971 in die Stadt Cuxhaven eingemeindet. Die Gemeinde hatte eine Fläche von 15,62 km².[2]

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadtrat und Bürgermeister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort Berensch-Arensch wird vom Cuxhavener Stadtrat vertreten.

Ortsvorsteher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ortsvorsteher von Berensch-Arensch ist Reinhard Hasenkampf (fraktionslos).[3]

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen von Berensch-Arensch
Blasonierung: „In Blau über einem goldenen Eichenblatt im Schildfuß eine nach rechts und eine nach links strebende silberne Möve, die Flügel senkrecht gespreizt, die hinteren Rumpfteile sich überschneidend.“[4]
Wappenbegründung: Die Möven versinnbildlichen die Lage der ehemaligen Gemeinde an der Nordseeküste. Das Eichenblatt weist darauf hin, dass hier, als Besonderheit, der Eichenwald bis an die Küste reicht.

Baudenkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Liste der Baudenkmale in Berensch

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Berensch-Arensch – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stadtteile. In: Internetseite der Stadt Cuxhaven. Abgerufen am 7. August 2017.
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Amtliches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Endgültige Ergebnisse nach der Volkszählung vom 13. September 1950. W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart-Köln August 1952, S. 49 (destatis.de [PDF; 26,4 MB]).
  3. Ortsvorsteher Berensch-Arensch. In: Internetseite der Stadt Cuxhaven. Abgerufen am 7. August 2017.
  4. Rudolf Lembcke: Kreis Land Hadeln. Geschichte und Gegenwart. Hrsg.: Kreis Land Hadeln. Buchdruckerei Günter Hottendorff, Otterndorf 1976, S. 18 (Wappenteil).