Botanischer Garten der Stadt Neuss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einer von mehreren Teichen

Der Botanische Garten der Stadt Neuss ist ein Botanischer Garten im Dreikönigenviertel von Neuss. Er befindet sich zwischen der Körnerstraße und der Bergheimer Straße und besitzt eine Fläche von etwa 1 Hektar. Der Garten wurde 1914 als botanischer Schulgarten eröffnet. Er ist tagsüber geöffnet.

Der Botanische Garten wird vom Verein „Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Neuss e.V.“ gefördert.

Angebote[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Pflanzenspektrum zählen Sumpfzypresse und Taschentuchbaum. Zu den Einrichtungen zählt eine Voliere. 1999 kam das Vogelschauhaus hinzu. Zu den Vogelarten zählen Nymphensittiche, Wellensittiche, Unzertrennliche, Zwergwachteln, Rosengimpel und Zebrafinken. Im Pflanzenschauhaus gibt es eine Tropenabteilung unter anderem mit Ingwer, Bananen, Orchideen und Bromelien.[1]

2004 wurden unter anderem in Zusammenarbeit mit der Naturschutzjugend NRW eine Kräuterspirale, Heilpflanzen- und Küchenkräuterbeete sowie Beete für Schüler angelegt.[2]

Perspektiven[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Per Ratsbeschluss vom 15. September 2000 wurde bekräftigt, den Garten zu erhalten und keine Teilflächen zu überbauen. Ein weiterer Ratsbeschluss aus 2001 sieht weitere Gestaltungsideen für den Fall des Freiwerdens von Flächen vor. 2013 schlug Oberbürgermeister Herbert Napp erneut eine Wohnbebauung für die Flächen vor, die durch die Schließung der städtischen Gärtnerei frei wurden.[3] Nach intensivem Bemühen des Fördervereins, unterstützt von vielen Bürgern, beschloss der Rat 2014, den Botanischen Garten um die Fläche der alten Stadtgärtnerei zu erweitern. Mitte 2016 war dieser Beschluss noch nicht umgesetzt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Botanische Garten Neuss stellt sich vor.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Botanischer Garten Neuss – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.neuss.de/rathaus/aemter-und-dienstleistungen/aemter/67/botanischer-garten
  2. http://www.naturgarten.org/beispiele/schaugaerten.html
  3. http://www.ngz-online.de/neuss/nachrichten/gruene-kaempfen-fuer-botanischen-garten-1.3438895

Koordinaten: 51° 11′ 22″ N, 6° 41′ 32″ O