Briefmarken-Jahrgang 1963 der Deutschen Post der DDR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blockausgabe Chemische Industrie der DDR
(105 × 74 mm, Michel Blocknummer 18)

Der Briefmarken-Jahrgang 1963 der Deutschen Post der DDR wurde 1963 durch die Deutsche Post emittiert. Wie im Briefmarken-Jahrgang 1962 wurde 1963 ein Block ausgegeben. Vier Briefmarken gelangten in zwei waagerechten Zusammendrucken sowie zehn Werte mit einem thematisch gestalteten Nebenfeld an die Postschalter. Einen weiteren Kleinbogen gab es erst im nächsten Markenjahr.

Zum Jahrgang gehören 61 Sondermarken und ein Block mit insgesamt 63 Motiven sowie sieben Dauermarken in zwei Zeichnungen. Der Ausgabeumfang entsprach damit in etwa dem Vorjahr (1962: 65 Werte). Bei 14 Sondermarken musste ein Zuschlag zwischen 5 und 20 Pfennigen (insgesamt 1,15 Mark) bezahlt werden. Der Nominalwert der Ausgaben betrug 19,45 Mark.

Seit 1955 wurden bei den meisten Sonderbriefmarkensätzen in der Regel ein Wert sowie fast alle Blocks und die ab 1962 erschienenen Kleinbogenausgaben in deutlich reduzierter Auflage gedruckt. Diese sogenannten Werte in geringer Auflage waren, abgesehen von einer in der Regel auf zwei Stück pro Postkunde begrenzten Abgabe am ersten Ausgabetag und am ersten Tag nach Ablauf der Abholfrist, nur mit einem Sammlerausweis an den Postschaltern oder über einen zu beantragenden Direktbezug bei der Versandstelle der Deutschen Post in Berlin erhältlich. In diesem Markenjahr betrug die Auflagenhöhe dieser Werte 1 100 000 oder 1 200 000 Stück.

Alle Marken dieses Jahrgangs wurden auf Papier mit dem Wasserzeichen Nr. 3 (DDR um Kreuzblume) gedruckt, lediglich bei den langjährig nachgedruckten Dauerserienwerten zu 50 und 70 Pfennig kam es bei Teilauflagen von 1967 durch eine Papierverwechslung zum Druck auf Papier mit dem Wasserzeichen Nr. 1 (Kreuzblumen). Der Block weist kein Wasserzeichen auf. Die Ausgaben waren, bis auf die bis zum 2. Oktober 1990 verwendbaren Dauermarken, bis zum 31. März 1965 frankaturgültig.

Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sondermarken

Die seit 1962 dreiwertigen Messemarkensätze wurden auch 1963 beibehalten. Erstmals erschien eine Ausgabe zu einem SED-Parteitag, noch mit nur einer Marke – 1967 sollten es zum VII. Parteitag schon 2 Sätze mit insgesamt 8 Werten sein. Mehrere Ausgaben waren wieder dem Sport gewidmet, der für die DDR aufgrund seiner internationalen Ausstrahlung von wachsender politischer Bedeutung geworden war: Die Marken für die Olympischen Winterspiele 1964 gelangten schon zum Jahresende an die Schalter, dann wurde die Sportthematik mit Marken zum Deutschen Turn- und Sportfest, zu den in der DDR ausgetragenen Läufen der Weltmeisterschaften im Motorradrennen und Motocross sowie zum 100. Geburtstag Pierre de Coubertins, dem Begründer der Olympischen Spiele der Neuzeit, fortgesetzt. Schließlich wiesen auch die – wie im Vorjahr mit zwei Sätzen – erschienenen Zuschlagsmarken der Serie „Erhaltung nationaler Gedenkstätten in ehemaligen Konzentrationslagern“, die seit Mitte der 1950er Jahre lief und in diesem Jahr den während der nationalsozialistischen Herrschaft ermordeten Sportlern gewidmet war, Nebenfelder mit Sportmotiven auf. Die chemische Industrie hatte für die DDR-Wirtschaft schon aus der Wirtschaftstradition heraus fundamentale Bedeutung. Nachdem diese bereits 1960 mit einem vierwertigen Markensatz postalisch gewürdigt worden war, gelangte 1963 ein nichtgummierter, auf Dederon-Gewebe gedruckter Block an die Schalter. Begonnen wurde in diesem Jahr die bis 1989 mit jeweils einem Wert laufende Serie „Internationale Mahn- und Gedenkstätten“. Eine abschließende motivliche Fortsetzung fand die erst 1962 begonnene Serie „Geschützte Tiere“. Daneben gab es unter anderem Ausgaben zum 150. Jahrestag der Befreiungskriege, zu Geburtstagsjubiläen deutscher Schriftsteller und Opernkomponisten, zum DDR-Besuch sowjetischer Kosmonauten und zur internationalen Bekämpfung der Malaria.

Dauermarken

Mit 5 Portostufen wurden zunächst die Pfennigwerte der 1961 gestarteten Dauerserie „Walter Ulbricht“ ergänzt. Mit den zu dieser Serie auch ausgegebenen zwei Markwerten mit der Währungsangabe „DM“ lagen erstmals seit 1958 die hohen Dauerseriennominale in neuer Gestaltung vor. Die 1-DM-Pieckmarke der Vorgängerserie von 1957 war bereits zum 31. März 1962 außer Kurs gesetzt worden, wohingegen ihr 2-DM-Nominal noch bis zum 2. Oktober 1990 parallel zu den Ulbricht-Werten gültig blieb.

Liste der Ausgaben und Motive[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Gültig bis: Das Datum, an dem die Gültigkeit endete.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.

Sondermarken

Bild Beschreibung Wert Ausgabe­datum (1963) Gültig bis Auflage Entwurf Mi.-Nr.
DDR 1963 Michel 939.JPG 100. Geburtstag von Pierre de Coubertin
10 2. Januar 31. März 1965 22.000.000 Axel Bengs, Rudolf Skribelka 939
DDR 1963 Michel 940.JPG
25 2. Januar 31. März 1965 1.100.000 Axel Bengs, Rudolf Skribelka 940
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0941.jpg VI. Parteitag der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED)
10 15. Januar 31. März 1965 1.100.000 Karl Sauer 941
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0942.jpg Kampf gegen die Malaria
20 6. Februar 31. März 1965 6.000.000 Klaus Hennig, Dietrich Dorfstecher 942
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0943.jpg
25 6. Februar 31. März 1965 3.000.000 Klaus Hennig, Dietrich Dorfstecher 943
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0944.jpg
  • Gefleckte Malariamücke (Anopheles maculipernis) im gelben Kreuz vor Weltkarte
50 6. Februar 31. März 1965 1.100.000 Klaus Hennig, Dietrich Dorfstecher 944
DDR 945.jpg
Internationale Rauchwarenauktion
20 14. Februar 31. März 1965 7.000.000 Klaus Hennig, Gerhard Stauf 945
DDR 1963 Michel 946.JPG
25 14. Februar 31. März 1965 1.100.000 Klaus Hennig, Gerhard Stauf 946
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0947.jpg Leipziger Frühjahrsmesse 1963
10 26. Februar 31. März 1965 6.000.000 Dietrich Dorfstecher 947
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0948.jpg
20 26. Februar 31. März 1965 6.000.000 Dietrich Dorfstecher 948
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0949.jpg
25 26. Februar 31. März 1965 4.000.000 Dietrich Dorfstecher 949
DDR 1963 Michel 950.jpg Chemische Industrie (Block 18), geschnitten, 105 × 74 mm
  • Laborantin an modernen labortechnischen Anlagen
50 12. März 31. März 1965 1.100.000 950 (Block 18)
DDR 1963 Michel 951.jpg
70 12. März 31. März 1965 1.100.000 951 (Block 18)
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0952.jpg Berühmte Deutsche Schriftsteller und Opernkomponisten
5 1. März 31. März 1965 5.000.000 Ingeborg Friebel 952
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0953.jpg
10 1. März 31. März 1965 5.000.000 Ingeborg Friebel 953
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0954.jpg
20 1. März 31. März 1965 7.000.000 Ingeborg Friebel 954
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0955.jpg
25 1. März 31. März 1965 1.100.000 Ingeborg Friebel 955
DDR 1963 Michel 956.jpg 100 Jahre Internationales Rotes Kreuz
10 14. Mai 31. März 1965 1.100.000 Hajo Rose 956
DDR 1963 Michel 957.JPG
20 14. Mai 31. März 1965 6.000.000 Hajo Rose 957
DDR 958.jpg
Erhaltung der Nationalen Mahn- und Gedenkstätten: Sportler, KZ-Opfer (I)
Diese Marke wurde als Zusammendruck mit einem rechts anliegenden Zierfeld ausgegeben:
5+5 27. Mai 31. März 1965 2.500.000 Gerhard Stauf 958
DDR 959.jpg
Diese Marke wurde als Zusammendruck mit einem rechts anliegenden Zierfeld ausgegeben:
10+5 27. Mai 31. März 1965 3.000.000 Gerhard Stauf 959
DDR 960.jpg
Diese Marke wurde als Zusammendruck mit einem rechts anliegenden Zierfeld ausgegeben:
15+5 27. Mai 31. März 1965 2.500.000 Gerhard Stauf 960
DDR 961.jpg
Diese Marke wurde als Zusammendruck mit einem rechts anliegenden Zierfeld ausgegeben:
20+10 27. Mai 31. März 1965 3.000.000 Gerhard Stauf 961
DDR 962.jpg
Diese Marke wurde als Zusammendruck mit einem rechts anliegenden Zierfeld ausgegeben:
25+10 27. Mai 31. März 1965 1.100.000 Gerhard Stauf 962
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0963.jpg Deutsches Turn- und Sportfest Leipzig
  • Turnen an Holmen
10+5 13. Juni 31. März 1965 3.000.000 Lothar Grünewald 963
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0964.jpg
20+10 13. Juni 31. März 1965 3.000.000 Lothar Grünewald 964
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0965.jpg
25+10 13. Juni 31. März 1965 1.100.000 Lothar Grünewald 965
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0966.jpg 75. Jahre Kampflied der internationalen sozialistischen ArbeiterbewegungDie Internationale
20 18. Juni 31. März 1965 22.000.000 Kosak 966
DDR 967.jpg
  • Porträt des Komponisten Pierre Degeyter vor Noten des Vorspiels und den Anfangstakten
25 18. Juni 31. März 1965 1.100.000 Kosak 967
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0970.jpg Gruppenflug der Raumschiffe Wostok 5 und 6
Diese und die folgende Marke wurden als Zusammendruck ausgegeben:
20 18. Juli 31. März 1965 9.500.000 Hans Georg Urbschat 970
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0971.jpg
20 18. Juli 31. März 1965 9.500.000 Hans Georg Urbschat 971
DDR 1963 Michel 972.JPG II. Weltmeisterschaftslauf im Motocross in Apolda, III. Weltmeisterschaftslauf für Motorräder 1963 auf dem Sachsenring
10 30. Juli 31. März 1965 1.100.000 Fritz Deutschendorf 972
DDR 1963 Michel 973.JPG
20+10 30. Juli 31. März 1965 5.500.000 Fritz Deutschendorf 973
DDR 1963 Michel 974.JPG
  • Motorradrennen, 250-cm³-Klasse
25 30. Juli 31. März 1965 3.500.000 Fritz Deutschendorf 974
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0975.jpg Internationale Mahn- und Gedenkstätten (I)
20 20. August 31. März 1965 8.000.000 Peterpaul Weiß 975
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0976.jpg Leipziger Herbstmesse 1963
Diese und die folgende Marke wurden als Zusammendruck ausgegeben:
10 27. August 31. März 1965 8.000.000 Dietrich Dorfstecher 976
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0977.jpg
10 27. August 31. März 1965 8.000.000 Dietrich Dorfstecher 977
DDR 1963 Michel 978.JPG Geschützte Tiere (II)[1]
10 10. September 31. März 1965 13.000.000 Horst Naumann 978
DDR 1963 Michel 979.JPG
20 10. September 31. März 1965 9.000.000 Horst Naumann 979
DDR 1963 Michel 980.JPG
30 10. September 31. März 1965 3.000.000 Horst Naumann 980
DDR 1963 Michel 981.JPG
50 10. September 31. März 1965 1.100.000 Horst Naumann 981
DDR 1963 Michel 982.JPG
70 10. September 31. März 1965 3.000.000 Horst Naumann 982
DDR 983.jpg Erhaltung der Nationalen Mahn- und Gedenkstätten: Sportler, KZ-Opfer (II)
Diese Marke wurde als Zusammendruck mit einem rechts anliegenden Zierfeld ausgegeben:
5+5 24. September 31. März 1965 2.500.000 Gerhard Stauf 983
Diese Marke wurde als Zusammendruck mit einem rechts anliegenden Zierfeld ausgegeben:
10+5 24. September 31. März 1965 3.000.000 Gerhard Stauf 984
DDR 985.jpg
Diese Marke wurde als Zusammendruck mit einem rechts anliegenden Zierfeld ausgegeben:
15+5 24. September 31. März 1965 2.500.000 Gerhard Stauf 985
DDR 986.jpg
Diese Marke wurde als Zusammendruck mit einem rechts anliegenden Zierfeld ausgegeben:
25+10 24. September 31. März 1965 3.000.000 Gerhard Stauf 986
DDR 987.jpg
Diese Marke wurde als Zusammendruck mit einem rechts anliegenden Zierfeld ausgegeben:
40+20 24. September 31. März 1965 1.000.000 Gerhard Stauf 987
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0988.jpg 150. Jahrestag der Befreiungskriege
5 10. Oktober 31. März 1965 13.000.000 Horst Naumann 988
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0989.jpg
10 10. Oktober 31. März 1965 9.000.000 Horst Naumann 989
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0990.jpg
20 10. Oktober 31. März 1965 3.000.000 Horst Naumann 990
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0991.jpg
25 10. Oktober 31. März 1965 1.100.000 Horst Naumann 991
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0992.jpg
40 10. Oktober 31. März 1965 1.200.000 Horst Naumann 992
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0993.jpg Besuch sowjetischer Kosmonauten in der DDR
10 17. Oktober 31. März 1965 6.000.000 Karl Sauer 993
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0994.jpg
20 17. Oktober 31. März 1965 6.000.000 Karl Sauer 994
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0995.jpg
  • Kosmonaut J. Gagarin, vor Kundgebung und Umrisskarte der DDR
20 19. November 31. März 1965 6.000.000 Karl Sauer 995
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0996.jpg
  • Kosmonautin Walentina Tereschkowa im Raumanzug, Blick durch das Bordfenster eines Raumschiffs
25 17. Oktober 31. März 1965 1.200.000 Karl Sauer 996
DDR - Niemals wieder Kristallnacht.jpg Reichspogromnacht
10 8. November 31. März 1965 5.000.000 Karl Sauer, Horst Naumann 997
DDR 1963 Michel 998.JPG Tag der Briefmarke
10 25. November 31. März 1965 1.100.000 Dietrich Dorfstecher 998
DDR 1963 Michel 999.JPG
20 25. November 31. März 1965 6.000.000 Dietrich Dorfstecher 999
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 1000.jpg Olympische Winterspiele 1964 in Innsbruck, Skispringen
  • Anlauf
5 18. Dezember 31. März 1965 1.100.000 Oswin Volkamer 1000
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 1001.jpg
  • Absprung
10 18. Dezember 31. März 1965 8.000.000 Oswin Volkamer 1001
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 1002.jpg
  • Flugphase
20+10 18. Dezember 31. März 1965 8.000.000 Oswin Volkamer 1002
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 1003.jpg
  • Aufsprung
25 18. Dezember 31. März 1965 7.000.000 Oswin Volkamer 1003

Dauermarken

Bild Beschreibung Wert in
Pfennig (wenn nichts anderes angegeben)
Ausgabe-
datum
Gültig bis Auflage Entwurf Mi.-Nr
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0934.jpg Dauermarkenserie: Staatsratsvorsitzender Walter Ulbricht (II)
  • Porträt von Walter Ulbricht
25 2. Januar 2. Oktober 1990 689.040.000 934
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0935.jpg
  • Porträt von Walter Ulbricht
30 2. Januar 2. Oktober 1990 689.040.000 935
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0936.jpg
  • Porträt von Walter Ulbricht
40 2. Januar 2. Oktober 1990 689.040.000 936
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0937.jpg
  • Porträt von Walter Ulbricht
50 11. Februar 2. Oktober 1990 689.040.000 937
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0938.jpg
  • Porträt von Walter Ulbricht
70 11. Februar 2. Oktober 1990 938
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0968.jpg Dauermarkenserie: Staatsratsvorsitzender Walter Ulbricht, Großformat (I)
  • Porträt von Walter Ulbricht
1 DM 25. Juni 2. Oktober 1990 57 385 000[2] Karl Wolf 968
Stamps of Germany (DDR) 1963, MiNr 0969.jpg
  • Porträt von Walter Ulbricht
2 DM 25. Juni 2. Oktober 1990 29 882 000[2] Karl Wolf 969

Zusammendrucke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eine erste Ausgabe in derselben Gestaltung war 1962 erschienen.
  2. a b Angegeben ist die Gesamtausgabe. Diese Briefmarken erschienen 1963 mit der Währungsbezeichnung Deutsche Mark der Deutschen Notenbank; spätere ähnliche Ausgaben trugen die Bezeichnung Mark der Deutschen Notenbank (1965) und Mark der DDR(1969).

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Michel-Katalog Deutschland-Spezial 1999, München, Schwaneberger Verlag 1999, ISBN 3-87858-132-7
  • DDR-Universalkatalog; Herausgegeben von Peter Fischer, Frithjof Skupin und Wolfgang Gudenschwager; Verlag: Transpress, Verlag für Verkehrswesen ISBN 3-344-00001-2

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Briefmarken der Bundesrepublik, Berlins und der DDR von 1963 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Commons: Briefmarken anderer Staaten 1963 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien