Burgstelle Schallon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burgstelle Schallon
Alternativname(n): Burg Schallon, Schanze
Entstehungszeit: um 1612
Burgentyp: Höhenburg
Erhaltungszustand: Burgstall
Ort: Rietheim-Weilheim
Geographische Lage 48° 1′ 43,3″ N, 8° 49′ 11,6″ OKoordinaten: 48° 1′ 43,3″ N, 8° 49′ 11,6″ O
Höhe: 835 m ü. NN
Burgstelle Schallon (Baden-Württemberg)
Burgstelle Schallon

Die Burgstelle Schallon, auch Schanze genannt, ist eine abgegangene Höhenburg bei 835 m ü. NN auf dem „Stierjörgenfelsen“ 3800 Meter nördlich der Kirche in Wurmlingen in der Nähe der Gemeinde Rietheim-Weilheim im Landkreis Tuttlingen in Baden-Württemberg.

Von der 1612 im Gadner-Atlas erwähnten Burg waren 1604 noch Mauerreste und ein Keller erhalten. Heute ist nichts mehr erhalten.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Günter Schmitt: Altrietheim und die Burg Schallon. In: Ders.: Burgenführer Schwäbische Alb. Band 3: Donautal. Wandern und entdecken zwischen Sigmaringen und Tuttlingen. Biberacher Verlagsdruckerei, Biberach an der Riß 1990, ISBN 3-924489-50-5, S. 321–324, hier S. 323f.