Cargotec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cargotec Oyj
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft (Finnland)
ISIN FI0009013429
Gründung 2005
Sitz Helsinki, FinnlandFinnland Finnland

Leitung

  • Mikael Mäkinen (CEO)
  • Ilkka Herlin (Vorsitz)
Mitarbeiter 10.210[1]
Umsatz 3,181 Mrd. €[1]
Gewinn 55,4 Mio. €[1]Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Gewinn
Branche Maschinenbau
Website http://www.cargotec.com/
Stand: 2013 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2013

Die Cargotec Oyj ist ein finnischer Schiffsausrüster mit Sitz in Helsinki, Finnland.

Cargotec bietet Maschinen und Werkzeuge für Schiffe und Hafenanlagen.

Das Unternehmen war ursprünglich ein Unternehmensbereich der Kone, bis diese im Juni 2005 die Cargotec abspaltete. Cargotec beschäftigt rund 10.300 Mitarbeiter weltweit in über 140 Ländern. Im Jahr 2012 belief sich der Umsatz von Cargotec auf insgesamt 3,3 Milliarden Euro. Die B-Aktien von Cargotec werden an der OMX Helsinki gehandelt.[1] 2013 wurde die Uetersener HATLAPA übernommen.[2]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Die Tochtermarken von Cargotec – Hiab, Kalmar und MacGregor – gelten weltweit als führend bei Lösungen für den Ladungs- und Lastumschlag und sind Weltmarktführer auf ihren jeweiligen Gebieten.

  • MacGregor: Die Produktpalette umfasst Deckel für Schiffsladeluken, Kräne, Ausrüstung für RoRo-Schiffe und Häfen sowie Ausrüstung für Ladungssicherung, Schüttgut-Verladung für Schiffe und Terminals, Offshore- und maritime Logistik
  • Kalmar: Die Marke stellt Flurförderfahrzeuge wie Zugmaschinen, Greifstapler, Portalhubwagen, Gabelstapler für den Voll- und Leercontainerumschlag, Logstacker sowie halb- und vollautomatische Krananlagen her
  • Hiab: Zur Produktpalette gehören Hiab Lkw-Ladekräne, Jonsered und Loglift Forst- und Recyclingkräne, Moffett Mitnehmstapler, Multilift Wechselgeräte sowie Zepro/AMA Ladebordwände.

Weblink[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Geschäftsbericht 2013
  2. Cargotec's MacGregor completes acquisition of Hatlapa marine equipment