Charles Kay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Charles Kay (* 31. August 1930 in Coventry als Charles Piff) ist ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charles Piff wurde 1930 in Coventry als Sohn von Charles Beckingham und Frances (Petty) Piff geboren. Er absolvierte seine Schauspielsausbildung bis 1957 an der Royal Academy of Dramatic Art (RADA).[1] Später trat er in zahlreichen Theaterinszenierungen auf, unter anderem von 1963 bis 1966 mit der Royal Shakespeare Company.[2] Danach gehörte Kay sechs Jahre dem Ensemble des Old Vic Theatre an.[3]

Seit Ende der 1950er Jahre war Kay auch in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. In der Miniserie Sturz der Adler übernahm er 1974 die Rolle des Zaren Nikolaus II. 1984 trat er an der Seite von Tom Hulce und F. Murray Abraham in Miloš Formans Spielfilm Amadeus als Graf Orsini-Rosenberg auf. Im Jahr darauf übernahm Kay in der Thriller-Miniserie Am Rande der Finsternis die Rolle des Regierungsmitarbeiters Guy Pendleton. In Kenneth Branaghs Shakespeare-Verfilmung Henry V. übernahm Kay 1989 die Rolle des Erzbischofs von Canterbury Henry Chichele.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1958: Mit dem Kopf durch die Wand (Bachelor of Hearts)
  • 1960: Piccadilly Third Stop
  • 1960: Probation Officer (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1961: Looking About (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1961: Galileo (Fernsehfilm)
  • 1962: The Amazing Dr. Clitterhouse (Fernsehfilm)
  • 1962: Top Secret (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1962: The Wild and the Willing
  • 1963: The Victorians (Fernsehserie, 8 Episoden)
  • 1964: No Hiding Place (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1966: Drama 61-67 (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1967: Anruf für einen Toten (The Deadly Affair)
  • 1967: Champion House (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1965–1970: The Wars of the Roses (Fernsehserie, 6 Episoden)
  • 1968: Detektive (Detective, Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1973: Gene Bradley in geheimer Mission (The Adventurer, Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1973: Once Upon a Time (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1973: The Merchant of Venice (Fernsehfilm)
  • 1973: Beryl's Lot (Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 1974: Sturz der Adler (Fall of Eagle, Miniserie, 7 Episoden)
  • 1974: Miss Nightingale (Fernsehfilm)
  • 1974: Microbes and Men (Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 1974: Jenny, Lady Churchill (Miniserie, 1 Episode)
  • 1974–1983: Crown Court (Fernsehserie, 10 Episoden)
  • 1975: The Prodigal Daughter (Fernsehfilm)
  • 1975: Churchill's People (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1975: Ein Mann namens Hennessy (Hennessy)
  • 1976: Ich, Claudius, Kaiser & Gott (I, Claudius, Miniserie, 1 Episode)
  • 1977: Supernatural (Miniserie, 2 Episoden)
  • 1977: Target (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1978: The Devil's Crown (Fernsehserie, 5 Episoden)
  • 1980: Nijinsky
  • 1980: A Question of Guilt (Fernsehserie, 4 Episoden)
  • 1980–1981: To Serve Them All My Days (Miniserie, 5 Episoden)
  • 1981: Chintz (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1980–1981: Lady Killers (Fernsehserie, 4 Episoden)
  • 1981: To the Manor Born (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1981: Jim Bergerac ermittelt (Bergerac, Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1981: The Borgias (Miniserie, 1 Episode)
  • 1982: Whoops Apocalypse (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1983: The Citadel (Miniserie, 1 Episode)
  • 1983: My Cousin Rachel (Miniserie, 4 Episoden)
  • 1983: By the Sword Divided (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1984: Amadeus
  • 1984: The Life and Death of King John (Fernsehfilm)
  • 1985: Time for Murder (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1985: Am Rande der Finsternis (Edge of Darkness, Miniserie, 6 Episoden)
  • 1986: Home to Roost (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1986: Westlich vom Paradies (West of Paradise, Fernsehfilm)
  • 1986: School for Vandals
  • 1987: London Embassy (Miniserie, 1 Episode)
  • 1987: Fortunes of War (Miniserie, 7 Episoden)
  • 1988: Menace Unseen (Miniserie, 3 Episoden)
  • 1988: Rumpole von Old Bailey (Rumpole of the Bailey, Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1988: Thompson (Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 1989: A Quiet Conspiracy (Miniserie, 3 Episoden)
  • 1989: Storyboard (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1989: Henry V.
  • 1990, 1992, 1997: The Bill (Fernsehserie, 3 Episoden)
  • 1991: The Case-Book of Sherlock Holmes (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1991: The Darling Buds of May (Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 1991: Fiddlers Three (Fernsehserie, 14 Episoden)
  • 1993: Alleyn Mysteries (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1993: Brighton Belles (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1993: Herz in der Finsternis (Heart of Darkness, Fernsehfilm)
  • 1994: Law and Disorder (Fernsehserie, 6 Episoden)
  • 1994: Lloyds Bank Channel 4 Film Challenge (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1994: Willie's War
  • 1996: P.R.O.B.E.: Unnatural Selection
  • 1997: Jonathan Creek (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1998: Hetty Wainthropp Investigates (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 1998: Goodnight, Mister Tom (Fernsehfilm)
  • 1998, 2006: Inspector Barnaby (Midsomer Murders, Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 1999: Beautiful People
  • 2001: Casualty (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2002: Ernst sein ist alles (The Importance of Being Earnest)
  • 2005: Holby City (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2005: Colditz – Flucht in die Freiheit (Colditz, Miniserie, 2 Episoden)
  • 2005: Fürchtet euch nicht! – Das Leben Papst Johannes Pauls II. (Have No Fear: The Life Of Pope John Paul II., Fernsehfilm)
  • 2007: Agatha Christie’s Marple (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2009: Law & Order: UK (Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 2011: The Shadow Line (Fernsehserie, 2 Episoden)

Theatrografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1959: Roots (Tournee)
  • 1963: Julius Caesar (Royal Shakespeare Company, The Royal Shakespeare Theatre, Stratford-Upon-Avon)
  • 1963: Edward IV (Royal Shakespeare Company, The Royal Shakespeare Theatre, Stratford-Upon-Avon)
  • 1964: Henry V (Royal Shakespeare Company, The Royal Shakespeare Theatre, Stratford-Upon-Avon)
  • 1964: Henry VI (Royal Shakespeare Company, The Royal Shakespeare Theatre, Stratford-Upon-Avon)
  • 1964: Richard III (Royal Shakespeare Company, The Royal Shakespeare Theatre, Stratford-Upon-Avon)
  • 1965: Love's Labour's Lost (Royal Shakespeare Company, The Royal Shakespeare Theatre, Stratford-Upon-Avon)
  • 1965: The Merchant of Venice (Royal Shakespeare Company, The Royal Shakespeare Theatre, Stratford-Upon-Avon)
  • 1965: The Comedy of Errors (Tournee)
  • 1965: Timon of Athens (Royal Shakespeare Company, The Royal Shakespeare Theatre, Stratford-Upon-Avon)
  • 1965–1966: Hamlet (Royal Shakespeare Company, The Royal Shakespeare Theatre, Stratford-Upon-Avon)
  • 1966: The Government Inspector (Royal Shakespeare Company, Aldwych Theatre, London)
  • 1966: The Meteor (Royal Shakespeare Company, Aldwych Theatre, London)
  • 1966: The Thwarting of Baron Bolligrew (Royal Shakespeare Company, Aldwych Theatre, London)
  • 1968: The Covent-Garden Tragedy / A Most Unwarrantable Intrusion / In His Own Write (Old Vic Theatre Company, Old Vic Theatre, London)
  • 1969–1972: The National Health or Nurse Norton's Affair (Tournee)
  • 1971: Danton's Death (National Theatre of Great Britain, The New Theatre, London)
  • 1976: Dog Days (Oxford Playhouse, Oxford)
  • 1977: Saint Joan (Prospect Productions, Liverpool Playhouse, Liverpool)
  • 1983–1984: Life's a Dream (Tournee)
  • 1985: Waste (Tournee)
  • 1990: The Woman in Black (PW Productions, Fortune Theatre, London)
  • 1995: Pentecost (Royal Shakespeare Company, Gulbenkian Studio, Newcastle-upon-Tyne)
  • 2003: All's Well That Ends Well (Royal Shakespeare Company, Swan Theatre, Stratford-upon-Avon)
  • 2006: Tosca's Kiss (Orange Tree Theatre, Richmond)
  • 2010–2011: An Ideal Husband (Vaudeville Theatre, London)
  • 2017: Lost Without Words (National Theatre of Great Britain, Improbable, Dorfman Theatre, London)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Charles Kay. In: rada.ac.uk, abgerufen am 14. Januar 2022.
  2. Charles Kay. In: collections.shakespeare.org.uk, abgerufen am 14. Januar 2022.
  3. Charles Kay. In: naxosaudiobooks.com, abgerufen am 14. Januar 2022.