Claudia Obert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Claudia Elisabeth[1] Obert (* 24. September 1961 in Freiburg im Breisgau[2]) ist eine deutsche Unternehmerin und Reality-TV-Teilnehmerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obert wuchs mit drei Geschwistern[3] in Emmendingen bei Freiburg auf.[4] Mit 17 Jahren wurde sie schwanger.[3] Sie absolvierte 1979 das Abitur. Im Jahr 1990 gründete sie ihr Modelabel Lean Selling.[5] Seit 1996 verkauft Obert unter diesem Namen Schuhe, Accessoires und Kleidungsstücke. Neben dem Online-Vertrieb betreibt sie auch zwei Läden in Berlin und Hamburg, in denen Luxusware in schlichtem Ambiente präsentiert wird.[6] Seit 2010 wirbt sie auf Teleshopping-Kanälen für ihre Produkte.

2012 nahm sie bei der VOX-Show Das perfekte Promi-Dinner teil. Im August 2017 war sie Kandidatin der 5. Staffel der Sat.1-Reality-Show Promi Big Brother, bei der sie den 9. Platz belegte. Ab März 2020 war sie Teil der Sat.1-Reality-Show Promis unter Palmen. Obert verließ die Show, nachdem sie von anderen Kandidaten gemobbt worden war. Im Zuge der Ausstrahlungen wurde medial massive Kritik am gezeigten Mobbing geübt.[7][8][9] Im August 2020 moderierte Obert für die achte Staffel von Promi Big Brother eine Webshow.[10]

Anfang 2021 war sie Protagonistin der Datingshow Claudias House of Love des Streaminganbieters Joyn Plus+, wo sie sich unter den 10 Kandidaten für den Italiener Antonio Impagnatiello entschied. Anschließend erhielt sie bei Joyn mit Die Obert Connection ein weiteres, eigenes Reality-Format in dem sie von bekannten Social-Media-Stars Tipps für ihren Internetauftritt erhielt.[11]

2021 nahm sie an der zweiten Staffel von Kampf der Realitystars teil, wo sie im Finale den dritten Platz erreichte. Im September 2021 veröffentlichte sie ihre Biografie LIFE IS A PARTY!: Mein Leben zwischen Champagner, Männern und Millionen.

Obert ist ledig und lebt in Hamburg.

Fernsehauftritte (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Claudia Obert, Martina Taubert: LIFE IS A PARTY!: Mein Leben zwischen Champagner, Männern und Millionen. Riva, 2021, ISBN 978-3-7423-1917-3 (Autobiografie von Claudia Obert).

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Claudia Obert: Das will sie mit dem Preisgeld machen (Video) - Kampf der Realitystars - RTLZWEI. Abgerufen am 8. Juli 2021.
  2. Claudia Obert | Steckbrief, Bilder und News. Abgerufen am 4. Mai 2020.
  3. a b RTL Explosiv vom 10. September 2021
  4. RTL Punkt 12 vom 15. September 2021
  5. Pierre von BedeutungOnline: Wer ist Claudia Obert? Biografie, Lebenslauf, Instagram, Info. 4. Januar 2020, abgerufen am 4. Mai 2020.
  6. Mode-News: Onlineshop: Lean Selling. In: ELLE. 14. September 2011.
  7. Verena Maria Dittrich: Fieses Mobbing bei „Promis unter Palmen“. In: n-tv.de. 24. April 2020, abgerufen am 22. April 2020.
  8. Peter Krauch: Claudia bei „Promis unter Palmen“ zu Tränen gemobbt – Wie eine Flasche leer. In: bild.de. 23. April 2020, abgerufen am 26. April 2020.
  9. "Promis unter Palmen": Fieses Mobbing mit Konsequenzen.
  10. Claudia Obert kehrt zu "Promi Big Brother" zurück
  11. Homeschooling: Claudia Obert lernt bei "Die Obert Connection" von bekannten Social-Media-Stars