Jay Berger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jay Berger Tennisspieler
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 26. November 1966
Größe: 180 cm
Gewicht: 75 kg
1. Profisaison: 1986
Rücktritt: 1991
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 992.136 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 141:80
Karrieretitel: 3
Höchste Platzierung: 7 (16. April 1990)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 19:28
Karrieretitel: 1
Höchste Platzierung: 196 (14. November 1988)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Jay Berger (* 26. November 1966 in Fort Dix, New Jersey) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler. Er gewann in seiner Karriere drei ATP-Titel im Einzel und einen im Doppel.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Im Jahr 1985 zeichnete das Tennis-Magazin Berger als „Junior Player of the Year“ aus und vom Olympischen Komitee wurde er zum „Sportsman of the Year“ gewählt.
  • Die Florida Hall of Fame nahm ihn 1993 auf.
  • 2001 wurde er in die Greater Miami-Dade Hall eingeführt.

Dies und Das[Bearbeiten]

  • Er absolvierte die Clemson University.
  • Berger musste seine Profikarriere am Anfang der Saison 1991 aufgrund chronischer Knieschäden und einer verpfuschten Operation beenden.
  • Signifikant war insbesondere sein unorthodoxer Aufschlag bei welchem er den Schläger vor dem Ballwurf bereits im Nacken platziert hatte.

Turniersiege[Bearbeiten]

Zwischen 1986 und 1989 siegte Berger bei insgesamt fünf Turnieren, davon viermal im Einzel und einmal im Doppel.

Einzel (4)[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Gegner Resultat
1. 22. September 1986 West Palm (Challenger) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mark Buckley 4:6, 6:4, 6:2
2. 10. November 1986 Buenos Aires ArgentinienArgentinien Franco Davín 6:3, 6:3
3. 31. Oktober 1988 São Paulo ArgentinienArgentinien Horacio de la Peña 6:4, 6:4
4. 8. Mai 1989 Charleston Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lawson Duncan 6:4, 6:3

Doppel (1)[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Partner Gegner Resultat
1. 31. Oktober 1988 São Paulo ArgentinienArgentinien Horacio de la Peña ChileChile Ricardo Acuña &
SpanienSpanien Javier Sánchez
5:7, 6:4, 6:3

Grand-Slam-Bilanz[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Turnier 1991 1990 1989 1988 1987 1986 1985
Australian Open 3R
French Open 1R VF 2R 3R
Wimbledon 2R
US Open AF VF 2R 2R 2R AF

Ziffer = x. Runde, AF = Achtelfinale, VF = Viertelfinale, HF = Halbfinale, F = Finale, S = Sieg

Doppel[Bearbeiten]

Turnier 1991 1990 1989 1988 1987 1986 1985
Australian Open
French Open
Wimbledon
US Open 2R 2R 2R 3R

Ziffer = x. Runde, AF = Achtelfinale, VF = Viertelfinale, HF = Halbfinale, F = Finale, S = Sieg

Weblinks[Bearbeiten]