Commodore SFD1002

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Diskettenlaufwerk SFD 1002 ist ein 5,25-Zoll-Laufwerk für die CBM-8000-Serie von Commodore. Es handelt sich um ein SFD 1001-Laufwerk, das zusätzlich mit einem IEEE-488-Interface für den C64 geliefert wurde.[1] Intern arbeitet das Laufwerk mit Commodore DOS Version 2.5 bzw. Version 2.7.

Die SFD 1002/SFD 1001 ist die Einzellaufwerk-Version der CBM 8250 und benutzt wie diese das Group Coded Recording (GCR)-Aufzeichnungsverfahren.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 64'er Magazin Jahrgang 1984, Ausgabe 9, Seite 8. Abgerufen am 20. Mai 2017 (deutsch).