Dänische 1. Division 1968

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Saison 1968 war die 23. Saison der dänischen 1. Division, welche vom dänischen Fußballverband Dansk Boldspil Union ausgetragen wurde.

Modus[Bearbeiten]

12 Teams spielten in der Liga in einer einfachen Hin- und Rückrunde gegeneinander, so dass jedes Team 22 Spiele absolvierte. Der Tabellenführende nach Saisonende war dänischer Meister.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Mannschaft SP S U N Tore Td. Punkte
1. Kjøbenhavns Boldklub 22 13 3 6 50:26 +24 29
2. Esbjerg fB 22 12 5 5 41:25 +16 29
3. BK Frem København 22 12 5 5 40:31 +09 29
4. Boldklubben 1913 (N) 22 11 5 6 37:29 +08 27
5. Vejle BK 22 11 3 8 37:31 +06 25
6. B 1909 Odense (N) 22 9 5 8 36:41 05 23
7. Aalborg BK 22 7 7 8 37:35 +02 21
8. Hvidovre IF 22 8 4 10 30:28 +02 20
9. AB Kopenhagen (M) 22 9 2 11 28:32 04 20
10. Horsens fS 22 7 6 9 27:35 08 20
11. Odense BK 22 6 3 13 24:33 09 15
12. Aarhus GF 22 1 4 17 10:51 −41 6

Sp= Spiele, S= Siege, U= Unentschieden, N= Niederlagen, Td= Tordifferenz

= Absteiger

(M) = Meister des Vorjahres
(N) = Neuaufsteiger der letzten Saison

Weblinks[Bearbeiten]