Daniel Völz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Daniel Völz (* 1. März 1985 in Neuseeland[1][2]) ist ein deutscher Fernsehdarsteller. Von Januar bis März 2018 war er Protagonist der achten Staffel von Der Bachelor auf RTL.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Daniel Völz stammt aus einer Berliner Schauspieler- und Künstlerfamilie. Seine Mutter ist die Schauspielerin und Synchronsprecherin Rebecca Völz. Sein Großvater Wolfgang Völz und sein Onkel Benjamin Völz, der u. a. den Hollywood-Schauspielern Keanu Reeves, Charlie Sheen, David Duchovny und Matthew McConaughey seine Stimme leiht, sind ebenfalls als Schauspieler, Hörspielsprecher und Synchronsprecher tätig.[1][2]

Völz kam im Alter von drei Jahren mit seinen Eltern in die Vereinigten Staaten. Als Jugendlicher kehrte er gemeinsam mit seiner Mutter und seiner Großmutter nach Deutschland zurück, wo er in Berlin lebte.[2] Seit 1999 lebt Völz wieder in den USA.[2] Er studierte an der Loyola University in New Orleans im Bereich Werbung („Advertising“) und erwarb einen Abschluss im Fach „International Business“ (Betriebswirtschaft und Management).[2][3] Er arbeitet als Immobilienmakler für das Immobilienunternehmen „Sotheby's International Realty“, ein Franchiseunternehmen des Auktionshauses Sotheby’s, schwerpunktmäßig in Longboat Key und Umgebung.[3][4]

Völz lebte bei seiner Bachelor-Nominierung in Sarasota im US-Bundesstaat Florida.[1][2] In Berlin hatte er außerdem einen Zweitwohnsitz, an dem er mehrmals im Jahr ist.[4] Seit November 2016 war Völz nach einer kürzeren Beziehung wieder Single.[4] Anfang 2018 zog Völz innerhalb Berlins um, in die Nähe seiner Großeltern.[5]

Von 10. Januar 2018 bis März 2018 war Völz als Fernsehdarsteller in der 8. Staffel der RTL-Show Der Bachelor zu sehen. Im Finale entschied sich Völz für die Kandidatin Kristina Yantsen[6]; seit Dezember 2017 waren die beiden in einer Beziehung. Im April 2018 gab das Paar seine Trennung bekannt.[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Der Bachelor 2018: Offiziell bestätigt: Daniel Völz ist „Der Bachelor 2018“. In: FOCUS vom 9. Januar 2018. Abgerufen am 10. Januar 2018.
  2. a b c d e f Immobilienmakler Daniel Völz ist "Der Bachelor 2018". t-online.de vom 10. Januar 2018.
  3. a b Junggeselle im Porträt: Daniel Völz sucht seine Traumfrau: Der Bachelor 2018 steht nun offiziell fest. In: tz vom 9. Januar 2018. Abgerufen am 10. Januar 2018.
  4. a b c DER BACHELOR 2018: Daniel Völz ist der neue Rosenkavalier. In: Gala vom 10. Januar 2018. Abgerufen am 10. Januar 2018.
  5. Bachelor Daniel Völz zieht um – doch Kristina kommt nicht mit. RTL next vom 16. März 2018. Abgerufen am 19. März 2018.
  6. BACHELOR-SIEGERIN KRISTINA YANTSEN: Mit diesem Hobby verdreht sie Daniel Völz den Kopf. In: Gala vom 14. März 2018. Abgerufen am 19.März 2018
  7. Daniel Völz und Kristina Yantsen: Trennung beim "Bachelor"-Paar. Hat er sie mit einem TV-Sternchen betrogen?. In: STERN vom 27. April 2018. Abgerufen am 4. Mai 2018.