Danny De Bie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Danny De Bie
Medaillenspiegel

Cyclocross

BelgienBelgien Belgien
Cyclocross-Weltmeisterschaften
0Gold0 Pontchâteau 1989 Elite Männer
0Silber0 Mladá Boleslav 1987 Elite Männer
Danny De Bie (l.) als Vize-Weltmeister 1987

Danny De Bie (* 23. Januar 1960 in Beersel) ist ein ehemaliger belgischer Cyclocrossfahrer.

De Bie wurde in den Jahren 1990–1992 insgesamt dreimal belgischer Meister sowie 1989 Weltmeister im Cyclocross. Darüber hinaus gewann er 1990 die Gesamtwertung der Superprestige-Serie und erreichte bei der Weltmeisterschaft 1987 einen zweiten Rang.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1988
1989
1990
1991
  • BelgienBelgien Belgischer Crossmeister
  • Veldrit Gieten
  • Duinencross Koksijde
  • Veldrit Diegem
  • Azencross
1992
  • BelgienBelgien Belgischer Crossmeister
  • Veldrit Gieten
  • Duinencross Koksijde
1993
  • Jaarmarktcross Niel
1997
1998

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]