Deneb Kaitos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stern
Deneb Kaitos (β Ceti)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Walfisch
Rektaszension 00h 43m 35,37s [1]
Deklination -17° 59′ 11,8″ [1]
Scheinbare Helligkeit 2,04 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse K0 III [1]
B−V-Farbindex +1,02 [2]
U−B-Farbindex +0,87 [2]
R−I-Index +0,51 [2]
Veränderlicher Sterntyp ja 
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (13,1 ± 0,1) km/s [3]
Parallaxe (33,86 ± 0,16) mas [4]
Entfernung [4] (96,32 ± 0,46) Lj
(29,53 ± 0,14) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis −0,31 mag [Anm 1]
Eigenbewegung [4]
Rek.-Anteil: (232,55 ± 0,18) mas/a
Dekl.-Anteil: (31,99 ± 0,12) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 3,0 M [5]
Radius 17,5 R [5]
Leuchtkraft

145 L [6]

Effektive Temperatur ~4900 K [7]
Rotationsdauer 170 Tage
Alter 1 · 109 a
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnungβ Ceti
Flamsteed-Bezeichnung16 Ceti
Bonner DurchmusterungBD −18° 115
Bright-Star-Katalog HR 188 [1]
Henry-Draper-KatalogHD 4128 [2]
Hipparcos-KatalogHIP 3419 [3]
SAO-KatalogSAO 147420 [4]
Tycho-KatalogTYC 5847-2333-1[5]
2MASS-Katalog2MASS J00433536-1759117[6]
Weitere Bezeichnungen Deneb Kaitos, Diphda, FK5 22
Aladin previewer
Anmerkung
  1. Aus Scheinbarer Helligkeit und Entfernung errechnet.

Deneb Kaitos (arab. Schwanz des Ungeheuers) ist die Bezeichnung des Sterns β Ceti (Beta Ceti). Deneb Kaitos hat eine scheinbare Helligkeit von 2,04 mag und ist damit (trotz seiner Bezeichnung) heller als α Ceti und hellster Stern im Sternbild Walfisch. Er ist ein Oranger Riese (Red Clump Star) vom Spektraltyp K0 in einer Entfernung von knapp 100 Lichtjahren (Hipparcos Datenbank). Deneb Kaitos wird manchmal auch Diphda (Frosch) genannt. Andere Namen: Difda al Thani von الضفدع الثاني aḍ-ḍafdaʿ aṯ-ṯānī ‚der zweite Frosch‘ („der erste Frosch“ ist Fomalhaut), sowie gleichbedeutend Rana Secunda.

Die IAU hat am 21. August 2016 den Eigennamen Diphda als standardisierten Eigennamen für diesen Stern festgelegt.[8]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. a b c Bright Star Catalogue
  3. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  4. a b c Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)
  5. a b P Cruzalèbes, A Jorissen, Y Rabbia, S Sacuto, A Chiavassa, E Pasquato, B Plez, K Eriksson, A Spang, O Chesneau: Fundamental parameters of 16 late-type stars derived from their angular diameter measured with VLTI/AMBER. In: Monthly Notices of the Royal Astronomical Society. 434, 2013, S. 437. arxiv:1306.3288. bibcode:2013MNRAS.434..437C. doi:10.1093/mnras/stt1037.
  6. Deneb Kaitos. Jim Kaler, abgerufen am 22. September 2018.
  7. bet Cet. In: SIMBAD. Centre de Données astronomiques de Strasbourg, abgerufen am 22. September 2018.
  8. Bulletin of the IAU Working Group on Star Names, No. 2, October 2016. (PDF) Abgerufen am 10. November 2016 (englisch, 151 KiB).