Diskussion:St. Pauli-Landungsbrücken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Durchkoppeln![Quelltext bearbeiten]

Korrekt müsste St.-Pauli-Landungsbrücken mit zwei Bindestrichen durchgekoppelt werden, es sei denn, es wäre ein eingetragener Name. Falls Letzteres zutrifft, sollte es im Artikel erwähnt werden. -- Lothar Spurzem 09:55, 9. Jun. 2009 (CEST)

Ich gebe dir vollkommen recht. Es könnte allerdings sein, dass St. Pauli-Landungsbrücken die behördlich festgelegte Schreibweise ist. Ich persönlich halte es so, dass ich orthografisch falsche Schreibweisen, auch wenn sie von Behörden oder Firmen als quasi offiziell festgelegt wurden, nicht akzeptiere. Deshalb schreibe ich z. B. St.-Pauli-Landungsbrücken, Hafencity-Universität oder Techniker-Krankenkasse. Die Presse handhabt das nach meinem Eindruck zum Teil auch so. Für die Wikipedia ist das aber anscheinend nicht mehrheitsfähig, weshalb es wohl leider bei St. Pauli-Landungsbrücken bleiben wird. -- 92.231.133.2 18:10, 27. Okt. 2010 (CEST)
Ich dachte immer, "St. Pauli" sei ein Genitiv, als "St. Pauli Landungsbrücken" = "Die Landungsbrücken des Heiligen Paulus" (oder auch: Die Landungsbrücken von St. Pauli, im Gegensatz zu Landungsbrücken anderswo). Das wäre dann genausowenig mit Bindestrich zu schreiben wie zum Beispiel der "Hamburger Hafen". -- pne (Diskussion) 13:43, 28. Mai 2012 (CEST)
Das ist eine interessante Überlegung. Wahrscheinlich sind aber die Landungsbrücken des Hamburger Stadtteils St. Pauli gemeint, der im Genitiv „St. Paulis“ oder „St. Pauli's“ hieße. Viele Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 17:42, 28. Mai 2012 (CEST)
Etwas weit hergeholt. St. Pauli bezieht sich wirklich nur auf den gleichnamigen Stadtteil. Diesen Genitiv gab es vielleicht mal bei der gleichnamigen Kirche, von der der Stadtteil seinen Namen hat. Es gibt in Hamburg noch andere wenn auch weniger bekannte Landungsbrücken, daher hier zusammem mit dem Stadtteil im Namen. --91.45.209.215 15:07, 10. Sep. 2015 (CEST)
Google Maps gibt Straßennamen meist korrekt wieder, also die amtliche Schreibweise. Hier sieht man von oben nach unten:
  • St. Pauli Hafenstraße
  • Bei den St. Pauli-Landungsbrücken
  • St. Pauli-Landungsbrücken
  • Sankt Pauli-Elbtunnel
Weitere Anhaltspunkte:
Fazit:
  • Hier gilt keine übliche Rechtschreibung, weil es sich um einen Namen handelt. Durchkoppeln (St.-Pauli-Landungsbrücken) ist bei den obigen Beispielen nicht zu sehen.
  • Zudem scheint der eigentliche Name Landungsbrücken zu sein (Beispiel) – St. Pauli wird nur zur Klarstellung hinzugefügt. Wenn es sich nicht um einen feststehenden Namen handelt, ist es naheliegend, daß es für ihn auch keine offizielle Schreibweise gibt.
  • Über die Schreibweise des Namens scheint kein Konsens zu herrschen, aber es scheint zwei favorisierte Varianten zu geben (nur ein Bindestrich oder gar keiner).
  • Wer soll die Schreibweise in diesem Fall bestimmen oder empfehlen? Die Stadt Hamburg? Der Hamburger Hafen? Der Arbeitskreis Landungsbrücken der IG St. Pauli und Hafenmeile e.V.? Der Duden? Fehlanzeige. Dafür gibt es augenscheinlich keine allgemein anerkannte Autorität.
Die Schreibweise St. Pauli-Landungsbrücken ist nach meinem Eindruck plausibel, weil sie der Schreibweise der entsprechenden Straßennamen entspricht. Die Schreibweise von Straßennamen ist offiziell festgelegt. --Lektor w (Diskussion) 10:15, 8. Nov. 2016 (CET)
Mir klappen sich zwar die Fußnägel hoch, wenn nicht durchkoppelt wird, aber die amtliche Schreibweise ist leider "St. Pauli-Landungsbrücken", also die "heiligen Pauli-Landungsbrücken". Ich mutmaße unbequellt, dass die in der Kulturbehörde, die dort die Namen in und für Hamburg festlegen, nicht bibelfest in korrekter deutscher Rechtschreibung sind, aber wie dem auch sei, so ist die Schreibweise. Quelle hierfür (und als Empfehlung für alle anderen Namen): Das amtliche Straßen- und Gebietsverzeichnis, kostenlos online [hier], aktuelle Auflage, Seite 25, 76, 154 usw.. Beste Grüße, GT (Butter bei die Fische!) 01:48, 11. Jan. 2017 (CET)

Bilder[Quelltext bearbeiten]

Ich habe die Zahl der Bilder einmal der Länge des Artikels angepasst. Auf Commons gibt es eine Kategorie, auf der auch alle herausgenommenen Bilder zu finden sind. --Mogelzahn 15:12, 10. Jan. 2010 (CET)

St.-Pauli-Landungsbrücken = Verkehrsknotenpunkt?[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel wird behauptet, bei den St.-Pauli-Landungsbrücken handele es sich um einen Verkehrsknotenpunkt. Das halte ich für abwegig. Meines Erachtens sind die Landungsbrücken nur der Schiffsanleger einschließlich der Zugangsbrücken. Der nahe gelegene U- und S-Bahnhof ist zwar nach den Landungsbrücken benannt, aber deshalb ist er doch kein Bestandteil derselben. Richtig ist, dass die St.-Pauli-Landungsbrücken zusammen mit dem U- und S-Bahnhof Landungsbrücken einen Verkehrsknotenpunkt bilden. -- 78.54.19.123 17:53, 31. Okt. 2010 (CET)

Die Landungsbrücken „im weiteren Sinne“ kann man schon als Verkehrsknotenpunkt ansehen, vgl. hier in der Einleitung: „… und zugleich ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt“. Aber wenn man es genau nimmt, ist die Kritik berechtigt. Ich habe es deshalb umformuliert (mit diesem Edit und den beiden folgenden). --Lektor w (Diskussion) 11:12, 8. Nov. 2016 (CET)
Die BKL-Zeile beginnt übrigens so: „Dieser Artikel behandelt den Hamburger Verkehrsknotenpunkt.“ Das trifft zu, denn der Artikel behandelt nicht nur den Schiffsanleger und den Gebäudekomplex (Landungsbrücken im engeren Sinn), sondern auch die benachbarten Stationen von U-Bahn und S-Bahn. Habe ich deshalb nicht geändert. --Lektor w (Diskussion) 11:35, 8. Nov. 2016 (CET)

Bildertausch von heute[Quelltext bearbeiten]

Ehrlich gesagt fand ich das vorherige Bild vom Eingang sinnvoller. Der ganze Eingangsbereich und die Brücke sind auf dem jetzigen Bild zu klein und undeutlich. Gruß --Dirts(c) (Diskussion) 17:17, 19. Mai 2017 (CEST)

Auf dem vorigen Bild war weitgehend nur ein Teil der flächigen ausgedehnten Kupferblechverkleidung und ein Stückchen von der Fußgängerbrücke zu sehen. Die jetzige Ansicht gibt zumindest einen umfassenderen Eindruck von der Gesamtkomposition und Lage zur Umgebung. Das Bild ist ja zudem auch vergrösserbar. --Jo.Fruechtnicht (Diskussion) 17:54, 19. Mai 2017 (CEST)

Ich finde das jetzige Bild auch ungünstig, es hat zu viel unruhigen Vordergrund. Ich hab mich durch Commons:Category:Bahnhof_Landungsbrücken geklickt und habe dort eine etwas übersichtlichere Alternative gefunden. Mein Favorit ist eine Luftaufnahme, die die ganze Anlage zeigt. Im Folgenden alle vier Bilder zum Vergleich. --Martina Disk. 04:17, 20. Mai 2017 (CEST)

Hallo Martina, Dein "Favoriten"-Bild ist schon seit mehr als zwei Jahren drin im Artikel. Das von mir eingewechselte Bild gibt einen Ausschnitt aus dem Sachstand vor Ort wieder, wenn das als "unruhig" empfunden wird, ist das eben die dokumentierte Realität. Wikipedia soll/will ja eine Enzyklopädie sein und nicht unbedingt ein geschmacklich orientierter Fotokunstkatalog. --Jo.Fruechtnicht (Diskussion) 07:22, 20. Mai 2017 (CEST)
Das dritte Bild von links finde ich auch besser, von mir aus könnte es gern eingewechselt werden! --Jo.Fruechtnicht (Diskussion) 07:27, 20. Mai 2017 (CEST)
Dem stimme ich zu. Man erkennt beim dritten Bild deutlich besser, dass es eine Brücke gibt als beim zweiten. --Dirts(c) (Diskussion) 18:52, 21. Mai 2017 (CEST)
Okay, dann also das dritte. Danke! Und sorry für den Doppelvorschlag - hatte nicht alle Fots angeguckt. :-) --Martina Disk. 05:48, 22. Mai 2017 (CEST)
Hh-u-landungsbruecken.jpg
vorher
Hamburg U S-Bahnstation Landungsbrücken, Eingang West Helgoländer Allee.jpg
jetzt
U- und S-Bahnhof Landungsbrücken in Hamburg-Neustadt.jpg
Alternative (m.E. übersichtlicher)
Landungsbrücken (Hamburg-St. Pauli).U-Bahnhof.2.phb.ajb.jpg
mein Favorit (noch übersichtlicher :-) )

Relief Pegel StPauli[Quelltext bearbeiten]

Relief Pegel StPauli

Diese Relief-Inschrift auf dem Bild befndet sich am Uhrturm bzw. dem Pegelturm der St. Pauli-Landungsbrücken (Nordseite). Kann jemand Auskuft geben, von wem , sowie wann und warum dieser Spruch dort angebracht wurde und eventuelle Zusammenhänge? --Jo.Fruechtnicht (Diskussion) 19:45, 1. Sep. 2017 (CEST)