Donhierro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Donhierro
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Donhierro (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: KastilienleonKastilien und León Kastilien und León
Provinz: Segovia
Comarca: Comunidad de Villa y Tierra de Arévalo
Koordinaten 41° 7′ N, 4° 42′ WKoordinaten: 41° 7′ N, 4° 42′ W
Höhe: 808 msnm
Fläche: 17,22 km²
Einwohner: 99 (1. Jan. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 5,75 Einw./km²
Postleitzahl: 40469 [2]
Gemeindenummer (INE): 40069 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Francisco Javier Hurtado Velázquez (PP)

Donhierro ist eine Gemeinde (Municipio) in der Provinz Segovia in der autonomen Region Kastilien-León. Sie grenzt an die Provinz Ávila. Donhierro hat eine Fläche von 17,22 km² mit einer Bevölkerung von 99 Einwohnern (2016) und befindet sich in der Nähe des Flusses Rio Adaja, rund 68 Kilometer nordwestlich von Segovia.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage von Donhierro in der Provinz Segovia

Mitte des 13. Jahrhunderts wurde der Ort in historischen Aufzeichnungen als Don Fierro erstmals erwähnt, die sich auf eine Wiederbesiedlung dieses Namens bezieht. Der Name deutet auf eine baskische Herkunft hin. In dieser Zeit gab es zwei andere kleine Siedlungen in Don Fierro, Botalhorno und Salvador de Cuellar wurden jedoch später nicht mehr erwähnt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1991 1996 2001 2004 2008 2012 2014
Einwohner 120 116 112 96 115 116 105

Sehenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iglesia Parroquial de San Lorenzo (Pfarrkirche San Lorenzo), ein barockes Gebäude aus Ziegeln und Lehm gebaut, mit einem dreiteiligen Glockenturm. [3] Das einzige Kirchenschiff mit zwei Seitenkapellen auf beiden Seiten wurde dem Schutzpatron San Lorenzo geweiht. Das Altarbild stellt San Isidro und San José dar. In den Seitenkapellen sind die Bilder der Jungfrau des Rosenkranzes, dem gekreuzigten Christus und der Unbefleckten Empfängnis Marias flankiert. Das Patronatsfest wird jedes Jahr am 10. August gefeiert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Donhierro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Código postal de Donhierro
  3. Foto der Iglesia Parroquial de San Lorenzo