Dschoint Ventschr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dschoint Ventschr Filmproduktion AG ist eine 1987 gegründete Filmproduktionsgesellschaft mit Sitz in Zürich (Schweiz), die Spiel- und Dokumentarfilme aus den Themenbereichen Cross Culture, Politik und Gesellschaft produziert. Sie wird seit 1994 von den Filmemachern Samir und Werner Schweizer sowie der Produzentin Karin Koch geleitet.[1][2]

Mit einer Jahresproduktion von ein bis zwei Kino-Spielfilmen und mehreren Dokumentarfilmen hat Dschoint Ventschr seit 1994 über 50 Werke produziert[3]. Die meisten sind als internationale Koproduktionen entstanden, oft mit Fernsehanstalten wie Arte, 3sat, WDR, ZDF, SWR, RTBF und SF DRS.

Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. DOK.fest München: Karin Koch, Dschoint Ventrsch. Abgerufen am 30. Juli 2020.
  2. Christian Dueblin: Xecutives: Interview Samir. 4. Oktober 2011, abgerufen am 30. Juli 2020 (deutsch).
  3. SWISS FILMS: Dschoint Ventrsch. Abgerufen am 30. Juli 2020.