Emmanuel Félémou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Emmanuel Félémou (* 24. Dezember 1960 in Kolouma, Guinea) ist ein römisch-katholischer Geistlicher und Bischof von Kankan.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emmanuel Félémou empfing am 19. November 1989 das Sakrament der Priesterweihe für das Bistum Nzérékoré.

Am 5. Januar 2007 ernannte ihn Papst Benedikt XVI. zum Bischof von Kankan. Der Sekretär der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, Kurienerzbischof Robert Sarah, spendete ihm am 17. März desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren der Bischof von Nzérékoré, Philippe Kourouma, und der Erzbischof von Conakry, Vincent Coulibaly.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VorgängerAmtNachfolger
Vincent CoulibalyBischof von Kankan
seit 2007
---