Extra – Das RTL-Magazin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Extra – Das RTL-Magazin
Logo Extra - Das RTL-Magazin.png
Produktionsland DeutschlandDeutschland Deutschland
Jahr(e) seit 1994
Produktions-
unternehmen
RTL/infonetwork
Länge 75 Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
wöchentlich (montags)
Genre Boulevardmagazin
Moderation Birgit Schrowange
Erstausstrahlung 13. Oktober 1994
auf RTL

Extra – Das RTL-Magazin (eigene Schreibweise: EXTRA – Das RTL-Magazin) ist ein seit 1994 wöchentlich ausgestrahltes Boulevard- und Verbrauchermagazin des Fernsehsenders RTL, das seit Beginn an von Birgit Schrowange moderiert wird. Die Sendezeit betrug zunächst 45 Minuten und wurde dann auf 75 Minuten verlängert.[1]

In der Sendung werden neben Verbraucherthemen, wie zum Beispiel Produkttests mit versteckter Kamera, und Boulevard auch Beiträge gezeigt, die als Ergänzung zu aktuellen RTL-Serien, etwa Bauer sucht Frau, Deutschland sucht den Superstar (DSDS), Rach, der Restauranttester oder auch der am selben Abend ausgestrahlten Quiz-Show Wer wird Millionär, dienen.

Konny Reimann, Auswanderer

Frühere Bestandteile des Magazins waren die Familie Reimann aus Hamburg, die 2004 nach Gainesville in Texas ausgewandert ist,[2] mit 84 Beiträgen und die Erotik-Rubrik, die von 1995 bis 2010 in der Regel am Ende jeder Sendung ausgestrahlt wurde.[3] Aktuell gibt es die Rubriken Jenke als... oder Das Jenke-Experiment mit Reporter Jenke von Wilmsdorff.

Moderatoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moderator(in) Jahr(e)
Birgit Schrowange (Hauptmoderation) seit 1994
Markus Lanz (Vertretung)[4] 2000
Janine Steeger (Vertretung) seit 2008
Nazan Eckes (Vertretung) seit 2008

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fernsehserien.de
  2. Reimann, Konny & Manuela (2009), Konny-Island.com (Website der Reimanns), 2009-0310-1612 (2009-0304), Rubrik „Unser 1. Jahr“
  3. Extra vom 27. Oktober 2014 (20-jähriges Jubiläum)
  4. Baby Laurin Luis ist da