Flagge Pakistans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge Pakistans
Flag of Pakistan.svg

Vexillologisches Symbol: Nationalflagge an Land?
Seitenverhältnis: 2:3
Offiziell angenommen am: 14. August 1947

Die Flagge Pakistans wurde von Ameer-ud-Din Khidwai entworfen und mit der Unabhängigkeit des Landes am 14. August 1947 als Nationalflagge angenommen.

Das grüne Feld der Flagge symbolisiert dabei die Muslime, die in Pakistan die Mehrheit der Bevölkerung stellen. Das weiße Feld steht für die nicht-muslimische Minderheit im Land und wurde erst kurz vor der Unabhängigkeit eingefügt.

Der weiße Halbmond (genauer: die weiße Mondsichel) stellt Fortschritt dar, der weiße Stern Licht und Wissen.

Weitere Flaggen[Bearbeiten]