Flagge Südkoreas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taegeukgi
Flag of South Korea.svg

Vexillologisches Symbol: Nationalflagge an Land und zur See?
Seitenverhältnis: 2:3
Offiziell angenommen am: 25. Januar 1950
Koreanische Schreibweise
koreanisches Alphabet: 태극기
chinesische Schriftzeichen: 太極旗
Revidierte Romanisierung: Taegeukgi
McCune-Reischauer: T'aegŭkki

Die Flagge Südkoreas wurde in ihrer heutigen Form am 25. Januar 1950 eingeführt.

Beschreibung und Bedeutung[Bearbeiten]

Aufbau der Nationalflagge
RGB-Farbwerte
Rot #C60C30
Blau #003478

Der koreanische Name der Flagge Taegeukgi leitet sich von Taegeuk ab, die koreanische Bezeichnung für das Taiji-Prinzip.

Die Grundfarbe Weiß ist ein Symbol für Reinheit und Friedfertigkeit. Sie steht auch für die traditionell von den Koreanern getragene weiße Kleidung. Das rot-blaue „Eum und Yang“-Symbol, die koreanische Variante des Yin und Yang, steht im Zentrum der Flagge. Der obere, rote Teil wird Yang genannt, der untere, blaue heißt Eum. Dieses Symbol steht für das Universum und die in ihm enthaltenen Gegensätze, beispielsweise Feuer und Wasser, Tag und Nacht, dunkel und hell, maskulin und feminin, Wärme und Kälte und so weiter.

Umgeben ist das Symbol von vier schwarzen Trigrammen aus den I-Ging-Schriften (Buch der Wandlungen). Einige der vielen von ihnen symbolisierten Bedeutungen sind:

Trigramme2630 ☰.svg Himmel
chinesisch Pinyin tiān; kor. , geon; Kraft
auch Frühling; Ost; Metall; Tugend; ♂  
Trigramme2635 ☵.svg Wasser
shuǐ; , gam; Schlucht
auch Winter; Nord; Mond; Weisheit
Trigramme2632 ☲.svg Feuer
huǒ; , ri; Glanz
auch Herbst; Süd; Sonne; Anstand
Trigramme2637 ☷.svg Erde
; , gon; Feld
auch Sommer; West; Gerechtigkeit; ♀  

Gesetzgebung[Bearbeiten]

Seit dem 10. September 2009 ist die Verwendung der Nationalflagge zu kommerziellen Zwecken weitgehend verboten. Sie darf nicht in Anzeigen verwendet oder vor Geschäften aufgehängt werden. Erlaubt ist die Abbildung der Flagge auf Verpackungen, nicht aber auf Einwegwaren, wie Servietten, Trinkbechern oder auch auf Sitzmatten.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

2:3 Historische Flagge? Nationalflagge des König- bzw. Kaiserreichs Korea von 1882 bis 1910

Bak Yeong-ho, der erste koreanische Botschafter in Japan, schuf im August 1882 den Vorläufer der heutigen Nationalflagge. König Gojong erklärte die Taegeukgi am 6. März 1883 zur ersten Nationalflagge Koreas. Die heutige Form weicht in geringen Details von dieser ursprünglichen Flagge ab.

Weitere Flaggen Südkoreas[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Nationalflagge in Seoul

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Use of Nat’l Flag for Profit Banned“, Dong-a Ilbo vom 11. September 2009 (Englisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flaggen Südkoreas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien