Flagge der Vereinigten Arabischen Emirate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge der Vereinigten Arabischen Emirate
Flag of the United Arab Emirates.svg

Vexillologisches Symbol: Nationalflagge an Land und zur See?
Seitenverhältnis: 1:2
Offiziell angenommen am: 2. Dezember 1971

Die Flagge der Vereinigten Arabischen Emirate wurde am 2. Dezember 1971, dem Gründungstag der Vereinigten Arabischen Emirate, angenommen (Bundesgesetz Nr. (2)/1971 vom 4. Dhu Al-Qedah 1391 A.H.).

Bedeutung und Aufbau[Bearbeiten]

Die Flagge enthält die panarabischen Farben rot, grün, weiß und schwarz, welche die arabische Einheit symbolisieren. Sie stehen für die arabischen Dynastien der Fatimiden (grün), der Abbasiden (schwarz), und der Omajaden (weiß). Rot steht für die Scherifen von Mekka und wurde von König Hussein beim arabischen Aufstand von 1917 selbst geführt.[1]

Die drei horizontalen Streifen sind gleich breit. Der rote Streifen hat im Verhältnis zur Länge der horizontalen Streifen eine Breite von 3:9.

Weitere Flaggen der Union[Bearbeiten]

Flaggenmast in Dubai

Die Emirate besitzen eine alternative Handelsflagge. Sie ist rot mit der Nationalflagge in der Gösch.

Die Flagge des Präsidenten entspricht der Nationalflagge, hat aber zusätzlich im Zentrum das Wappen der Vereinigten Arabischen Emirate.

Geschichte[Bearbeiten]

Bis 1820 waren alle späteren Mitglieder der Union Protektorate Großbritanniens. Als Vertragsküste führten sie eine quadratische Flagge mit einem roten Quadrat auf weißem Quadrat, die white pierced red genannt wurde.

Bis 1971 verwendeten die Vertragsstaaten eine rot-weiß-rote, horizontal geteilte Flagge mit einem grünen, siebenstrahligen Stern im Zentrum, dessen Form nie festgelegt wurde und daher in unterschiedlichen Formen überliefert ist. Als Bahrain und Katar Mitglied waren, soll der Stern neunstrahlig gewesen sein (1968 bis 1971).

Als Vorbild der heutigen Flagge diente, wie bei allen Flaggen mit den panarabischen Farben die Arabische Revolutionsflagge.

Flaggen der Emirate[Bearbeiten]

Die einzelnen Emirate verwenden rot-weiße beziehungsweise rote Flaggen, die damit dem Vorbild der Flagge Bahrains von 1820 folgt. Eine Ausnahme bildet Fudschaira, das dieselbe Flagge wie die Vereinigten Arabischen Emirate führt.[1] Zwischen 1902 und 1975 verwendete es die rein rote Flagge von Maskat, nach 1952 mit dem Landesnamen in weißer, arabischer Schrift darauf. Ab 1952 benutzten Schiffe Fudschairas eine rote Flagge mit weißem Rand. Die alte rote Flagge mit weißem Rand von 1820 wird heute noch von Ra’s al-Chaima und Schardscha verwendet, allerdings nun in einem Seitenverhältnis von 1:2, wie auch die anderen Flaggen des Landes.

Weitere Flaggen in den Vereinigten Arabischen Emiraten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Whitney Smith, Ottfried Neubecker: Wappen und Flaggen aller Nationen. Battenberg, München 1981, ISBN 3-87045-183-1.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flaggen der Vereinigten Arabischen Emirate – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien