Franziska Wulf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Franziska Wulf (* 1984 in Schwedt/Oder) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von Juli 2006 bis Juli 2009 besuchte sie die Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Sie lebt derzeit in Berlin. Seit dem Abschluss ihrer Schauspielausbildung tritt sie als Theaterschauspielerin in verschiedenen schweizerischen und deutschen Häusern regelmäßig auf. Des Weiteren wirkte Wulf seit 2007 als Schauspielerin an mehreren deutschen Film- und Fernsehproduktionen mit. Ihre bisher bekannteste Rolle hatte sie in der deutschen Filmkomödie Er ist wieder da, als Adolf Hitlers Sekretärin Franziska Krömeier.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kinofilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]