Fulda (Minnesota)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fulda
Spitzname: Home of the Wood Duck
Wasserturm von Fulda
Wasserturm von Fulda
Lage in Minnesota
Murray County Minnesota Incorporated and Unincorporated areas Fulda Highlighted.svg
Basisdaten
Gründung: 1881
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Minnesota
County: Murray County
Koordinaten: 43° 52′ N, 95° 36′ WKoordinaten: 43° 52′ N, 95° 36′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 1.318 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 527,2 Einwohner je km2
Fläche: 2,7 km2 (ca. 1 mi2)
davon 2,5 km2 (ca. 1 mi2) Land
Höhe: 464 m
Postleitzahl: 56131
Vorwahl: +1 507
FIPS: 27-22958
GNIS-ID: 0643984

Fulda ist eine Kleinstadt (mit dem Status City) im Murray County in Minnesota. Laut United States Census 2010 hat Fulda 1318 Einwohner.[1] Die Stadt wurde nach dem gleichnamigen, in Osthessen gelegenen Fulda benannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fulda ist im Südwesten von Minnesota gelegen und gehört zur Coteau des Prairies. Südlich der Stadt liegt der Lake Fulda. Nach Angaben des United States Census Bureau beträgt die Fläche der Stadt 2,7 Quadratkilometer, davon sind 0,2 Quadratkilometer Wasserflächen.

Demografische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1890 348
1900 886 154,6 %
1910 743 -16,1 %
1920 893 20,2 %
1930 818 -8,4 %
1940 984 20,3 %
1950 1149 16,8 %
1960 1202 4,6 %
1970 1226 2 %
1980 1308 6,7 %
1990 1212 -7,3 %
2000 1283 5,9 %
2010 1318 2,7 %
1890–2000[2] 2010[1]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Fulda 1318 Menschen in 566 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 527,2 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 566 Haushalten lebten statistisch je 2,17 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 91,7 Prozent Weißen, 0,8 Prozent Afroamerikanern, 0,4 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 4,2 Prozent Asiaten sowie 1,5 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 1,5 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 3,3 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

21,8 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 51,7 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 26,5 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 53,9 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 42.604 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 21.995 USD. 12,4 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[1]

Bekannte Bewohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c American Fact Finder Abgerufen am 28. Mai 2013
  2. U.S. Decennial Census Abgerufen am 28. Mai 2013

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]