Georgios Papagiannis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Georgios Papagiannis
Γεώργιος Παπαγιάννης
Georgios Papagiannis.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 3. Juli 1997
Geburtsort Maroussi, Athen, Griechenland
Größe 218 cm
Gewicht 124 kg
Position Center
Highschool Westtown School, West Chester, Pennsylvania
Vereinsinformationen
Verein Panathinaikos Athen
Liga A1 Ethniki
Trikotnummer 19
Vereine als Aktiver
2012–2013 GriechenlandGriechenland GS Peristeri
2014– 0000GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
Nationalmannschaft
seit 2012 Griechenland U16

Georgios Papagiannis (griechische Schreibweise: Γεώργιος Παπαγιάννης; * 3. Juli 1997) ist ein griechischer Basketballspieler. Er ist 218 cm groß und spielt auf der Position des Centers.[1]

Karriere[Bearbeiten]

Papagiannis gab sein Debüt in der ersten Mannschaft von GS Peristeri am 5. Januar 2012, im Alter von 14 Jahren, in einer Partie der griechischen Basketballliga gegen Panathinaikos Athen.[2] Er ist der jüngste Profispieler in der griechischen Basketballliga, seit der Profibetrieb eingeführt wurde.[3][4]

Er spielte am Jordan Brand Classic International Game 2013.[5]

Papagiannis gab im Mai 2013 bekannt, dass er zur Westtown School in West Chester, Pennsylvania wechseln werde.[6]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Papagiannis spielte mit der griechischen U-16-Nationalmannschaft an der U-16-Europameisterschaft 2012, sowie auch an der U-16-Europameisterschaft 2013, wo er die Bronzemedaille gewann. 2015 nahm Charalampopoulos an der U19-Weltmeisterschaft sowie an der U18-Europameisterschaft teil. Bei der U19-Weltmeisterschaft auf Kreta erreichte er den vierten Platz und kam in sechs Spielen im Schnitt auf 8,1 Punkte und 7,7 Rebounds[7] Bei der wenige Wochen später ebenfalls in Griechenland stattfindenden U18-Europameisterschaft gewann er nach einem 64:61 Finalsieg über die Türkei die Goldmedaille. Papagiannis beendete das Turnier mit durchschnittlich 12,0 Punkten sowie 10,3 Rebounds pro Begegnung. Während des Turniers erreichte er fünf Double-Doubles[8] und wurde zusammen mit seinem Mitspieler Vasilios Charalampopoulos in die beste Mannschaft gewählt.[9]

Erfolge[Bearbeiten]

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • U-16-Europameisterschaft 2013: Bronzemedaille
  • U-16-Europameisterschaft 2013: Allstar-Team

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FIBAEurope.com Georgios Papagiannis
  2. Griechische Basketballliga
  3. TheHoop.com Real Madrid set sights on Georgios Papagiannis
  4. Real.gr 6. Januar 2012 (griechisch)
  5. Jordan Classic International Game 2013 (PDF; 47 kB)
  6. Eurohopes.com Top Prospect Papagiannis moves to the US
  7. Statistiken bei der U19-WM 2015
  8. Statistiken bei der U18-EM 2015
  9. Bericht über die Auszeichnung bei der U18-EM 2015