Gerhard Jilka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gerhard Georg Jilka (* 12. Juni 1961 in Nördlingen) ist ein deutscher Schauspieler, Sänger, Theaterregisseur und Synchronsprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jilka absolvierte ein Schauspielstudium am Zinner-Studio in München. Als Schauspieler war er unter anderem in den Fernsehreihen Tatort, Aktenzeichen XY … ungelöst und SOKO 5113 zu sehen. Als Theaterschauspieler wirkte er in Stücken wie Jedermann, Der Brandner Kaspar und Urfaust mit. Zudem führte er bei mehreren Stücken Regie, unter anderem bei Ein Sommernachtstraum. Als Synchronsprecher ist Jilka unter anderem in den Fernsehserien One Piece, Community und Phineas und Ferb zu hören. Er tritt in Werbespots eines Versandhandelsunternehmens auf.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspielrollen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synchronisation (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videospiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • seit 2016: Darin de Paul als Reinhardt in Overwatch

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2016: Weißer Stern von Alcunar
  • 2017: Hand in Hand im Wunderland (Duett mit Ricarda)

Bei beiden Stücken handelt es sich um Werbemusik eines Versandhandelsunternehmens.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]