Girasole

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Girasole
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Girasole (Italien)
Girasole
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Nuoro (NU)
Lokale Bezeichnung Gelisuli
Koordinaten 39° 57′ N, 9° 40′ OKoordinaten: 39° 57′ 6″ N, 9° 39′ 41″ O
Höhe 10 m s.l.m.
Fläche 12,98 km²
Einwohner 1.308 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 101 Einw./km²
Postleitzahl 08040
Vorwahl 0782
ISTAT-Nummer 091031
Volksbezeichnung Girasolesi
Schutzpatron Madonna von Monserrato
Website Girasole

Girasole ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1308 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Nuoro auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 2,5 Kilometer nördlich von Tortolì am Stagno di Tortolì nahe dem Tyrrhenischen Meer.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 125 Orientale Sarda von Cagliari nach Palau. Bei Girasole gibt es einen kleinen Flugplatz (Aviosuperficie) für die Allgemeine Luftfahrt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Girasole – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.