Bpost bank trofee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von GvA Trofee)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die DVV verzekeringen Trofee[1] (zuvor BPost Bank Trofee zuvor Gazet van Antwerpen Trofee Veldrijden oder kurz GvA Trofee, dt. Cyclocross-Preis der Gazet van Antwerpen) ist eine Serie von Cyclocrossrennen. Die Rennserie war von 2012 bis 2016 von der bpost bank gesponsert worden. Zuvor war die belgische Zeitung Gazet van Antwerpen von 1987 bis 2012 Namensgeber der Serie.

Die Serie umfasst Acht Rennen in der Provinz Antwerpen und zählt neben Weltcup und Superprestige zu den wichtigsten Rennserien im Querfeldeinfahren. Besonders für die Serie ist, dass der Sieger über die Summe der Fahrzeit und nicht über ein Punktesystem ermittelt wird[2]. Rekordsieger sind mit fünf bzw. neun Erfolgen ist die Belgier Sanne Cant und Sven Nys.

Siegerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer Elite[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen Elite[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer U23[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Golazo Media: DVV verzekeringen trofee. Abgerufen am 1. Januar 2019 (niederländisch).
  2. Golazo Media: DVV verzekeringen trofee. Abgerufen am 1. Januar 2019 (niederländisch).