Hélder Barbosa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hélder Barbosa
Personalia
Name Hélder Jorge Leal Rodrigues Barbosa
Geburtstag 25. Mai 1987
Geburtsort ParedesPortugal
Größe 172 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
FC Porto
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2005 FC Porto B 21 0(6)
2005–2010 FC Porto 5 0(0)
2006–2008 → Académica de Coimbra (Leihe) 23 0(4)
2008–2009 → CD Trofense (Leihe) 28 0(1)
2009–2010 → Vitória Setúbal (Leihe) 26 0(2)
2010–2014 Sporting Braga 66 (12)
2013–2014 → UD Almería (Leihe) 28 0(1)
2014–2016 AEK Athen 50 (12)
2016–2017 al-Wasl 13 0(0)
2017– Akhisar Belediyespor 18 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2005–2006 Portugal U-19 16 0(7)
2007–2010 Portugal U-21 15 0(1)
2012 Portugal 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2017/18

Hélder Jorge Leal Rodrigues Barbosa (* 25. Mai 1987 in Paredes) ist ein portugiesischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barbosa erlernte das Fußballspielen in der Jugend des FC Porto und gab am letzten Spieltag der Saison 2005/06 sein Debüt in der Primeira Liga, als er für den bereits feststehenden Meister die zweite Halbzeit der Partie gegen Boavista Porto bestritt und in der letzten Spielminute einen Platzverweis erhielt. Von 2006 bis 2008 spielte Barbosa auf Leihbasis für Académica de Coimbra, ehe er im Januar 2008 zu Porto zurückkehrte, um den an der Afrika-Meisterschaft teilnehmenden Tarik Sektioui zu ersetzen. Zur Saison 2008/09 wechselte er erneut auf Leihbasis zum Erstligaaufsteiger CD Trofense, konnte als Stammspieler jedoch nicht dessen sofortigen Wiederabstieg verhindern. Nach einem weiteren Leihgeschäft mit Vitória Setúbal unterschrieb Barbosa im Sommer 2010 einen Dreijahresvertrag bei Sporting Braga.[1]

Im Sommer 2017 wechselte er gemeinsam mit seinem Teamkollegen Serginho zum türkischen Erstligisten Akhisar Belediyespor.

In der Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barbosa durchlief die Jugendnationalmannschaften seines Landes. Am 14. November 2012 gab er sein Debüt in der A-Nationalmannschaft im Rahmen eines Freundschaftsspiels gegen Gabun.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Barbosa becomes ninth Braga signing (uefa.com), 4. Juli 2010