Hans Mahlau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hans Mahlau (* 3. Mai 1900 in Bern; † nach 1981[1]) war ein deutscher Hörspielsprecher und Schauspieler.

Privat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hans Mahlau war mit Gerda Meissner verheiratet und verwendete auch das Pseudonym Hans Meissner.[2]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspielrollen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1982: Unsre Oma ... Schaffner
  • 1972: Wildtöter ... Tom Hutter
  • 1975: Karl May ... verschiedene Rollen
  • 1975: Das Wirtshaus im Spessart...Räuberhauptmann
  • 1975: Moby Dick ...Stupp – 2. Steuermann
  • 1973: Kalle Blomquist Folge 1 und 2 ... Schutzmann Björk
  • 1973: Das Zauberpferd
  • 1971: Der Seewolf ... Johansen, Steuermann

Sprechrollen (Film)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1981: Kampf der Titanen, Gnom in den Sümpfen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sterbedatum unbekannt, Quelle: letzte Erwähnung unter synchronkartei.de
  2. Verlagsgruppe Oettinger, Personeninformation Hans Mahlau (eingesehen 18. April 2011)