Happy Valley – In einer kleinen Stadt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Happy Valley – In einer kleinen Stadt
Originaltitel Happy Valley
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2014
Produktions-
unternehmen
Red Production Company
Länge ca. 60 Minuten
Episoden 12+ in 2+ Staffeln
Genre Drama, Krimi
Titelmusik Trouble Town von Jake Bugg
Produktion Karen Lewis, Juliet Charlesworth
Idee Sally Wainwright
Musik Ben Foster
Erstausstrahlung 29. April 2014 (Vereinigtes Königreich) auf BBC One
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
16. September 2015 auf WDR Fernsehen[1]

Happy Valley – In einer kleinen Stadt ist eine bisher aus zwölf Folgen bestehende britische Fernsehserie, die sich über zwei Staffeln ziehen. Eine deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte ab dem 16. September 2015 im WDR Fernsehen.[1]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Catherine Cawood ist Polizistin in West Yorkshire und hat noch immer damit zu tun, den Selbstmord ihrer Tochter zu verarbeiten, welchen diese vor acht Jahren verübte. Dabei lebt sie mit ihrer ehemals von Alkohol und Heroin abhängigen Schwester zusammen, mit welcher sie versucht, ihren Enkel, der das Produkt der Vergewaltigung ihrer Tochter war, aus welcher deren späterer Selbstmord resultierte, groß zu ziehen. Zudem wollen weder ihr geschiedener Mann noch der aus dieser Ehe stammende älteste Sohn irgendetwas mit ihr zu tun haben. Nun muss sie feststellen, dass Tommy Lee Royce, Vergewaltiger ihrer Tochter sowie Vater ihres Enkels, aus dem Gefängnis entlassen wurde. Catherine nimmt sich vor, den Mann, der ihr die Tochter und ihrem Enkel die Mutter genommen hat, ein für alle Mal wieder ins Gefängnis zu bekommen, koste es, was es wolle. Dabei weiß sie noch nicht mal, dass dieser schon wieder in kriminelle Machenschaften verstrickt ist.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im deutschsprachigen Raum erschien die erste Staffel der Serie am 22. Oktober 2015 bei Polyband Medien auf DVD und Blu-ray.[2]

Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie wurde bei den British Academy of Film and Television Arts 2015 als beste Dramaserie ausgezeichnet.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Henning Harder: Happy Valley: Deutschlandpremiere im WDR - Serienjunkies.de.
  2. Happy Valley - In einer kleinen Stadt, Staffel 1.
  3. Christian Junklewitz: BAFTA 2015: Happy Valley als beste Dramaserie geehrt - Serienjunkies.de.