Susanne von Medvey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Susanne von Medvey (* 1961) ist eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin und Synchronsprecherin.

Leben[Bearbeiten]

Medvey absolvierte ihre Ausbildung an der schule des theaters in Köln.

Theater[Bearbeiten]

  • Sommer 2005: Anleitung zum Unglücklichsein (nach dem gleichnamigen Buch von Paul Watzlawick)

Filmografie[Bearbeiten]

als Schauspielerin
  • 1979: Phantasten (TV-Film; als Susanne Hammerich)
  • 1979: Anna (TV-Serie; als Christina)
  • 1983: Liebe hat ihre Zeit (TV-Film; als Inge)
  • 1985: Bolero (Kinofilm)
  • 1991–94: Ein Haus in der Toscana (TV-Serie; als Nora)
  • 1995/96: Der Bulle von Tölz (TV-Serie), Folge 5: Tod am Altar (als Kathy)
  • 1996: Das Zauberbuch (Kinofilm; als Hexe Irrfriede)
  • 2005: Zeit der Fische (TV-Film)
  • 2007: Das Baby (Kino-Kurzfilm; als Dr. Maurath)
als Sprecherin
als Synchronsprecherin

Weblinks[Bearbeiten]