Hermine von Janda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Küstenlandschaft

Hermine Maria Sidonia Karoline von Janda (* 30. August 1854 in Znaim; † 1925) war eine österreichische Landschafts- und Blumenmalerin.

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Sie wurde im Kloster Louka (deutsch: Klosterbruck) in Znaim geboren.

Hermine von Janda war Schülerin von Hugo Darnaut und Ludwig Halauska.

Viele ihrer Werke kamen in die Kunstsammlung des kaiserlichen Hofes.

Sie war Ausschussmitglied vom Verein der Schriftstellerinnen und Künstlerinnen Wien.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hermine von Janda – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien