Hnúšťa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hnúšťa
Wappen Karte
Wappen von Hnúšťa
Hnúšťa (Slowakei)
Hnúšťa
Hnúšťa
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Banskobystrický kraj
Okres: Rimavská Sobota
Region: Gemer
Fläche: 68,049 km²
Einwohner: 7.721 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 113,46 Einwohner je km²
Höhe: 298 m n.m.
Postleitzahl: 981 01
Telefonvorwahl: 0 47
Geographische Lage: 48° 34′ N, 19° 57′ O48.57361111111119.953055555556298Koordinaten: 48° 34′ 25″ N, 19° 57′ 11″ O
Kfz-Kennzeichen: RS
Kód obce: 514829
Struktur
Gemeindeart: Stadt
Gliederung Stadtgebiet: 5 Stadtteile
Verwaltung (Stand: Januar 2011)
Bürgermeister: Michal Bagačka
Adresse: Mestský úrad Hnúšťa
Francisciho ulica 74
98101 Hnúšťa
Webpräsenz: www.hnusta.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Hnúšťa (deutsch sehr selten Nusten, ungarisch Nyustya) ist eine Stadt im Banskobystrický kraj im Süden der Slowakei.

Der Ort besteht aus den 5 Teilen:

Geschichte[Bearbeiten]

Kirche und Denkmal von Ján Francisci-Rimavský

Der Ort wurde 1334 zum ersten Mal schriftlich erwähnt, gehörte bis 1918 im Komitat Gemer und Kleinhont zum Königreich Ungarn und kam dann zur neu entstandenen Tschechoslowakei. Von 1960-1971 war er mit dem Nachbarort Likier zur Gemeinde Hnúšťa-Likier zusammengeschlossen. Im Jahr des Zusammenschlusses wurde auch das Stadtrecht verliehen.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hnúšťa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien