Hunted – Vertraue niemandem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Hunted – Vertraue niemandem
Originaltitel Hunted
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr 2012
Produktions-
unternehmen
Kudos film and television, Big Light Productions
Länge ca. 42 bis 53 Minuten
Episoden 8 in 1 Staffel
Genre Drama
Idee Frank Spotnitz
Erstausstrahlung 4. Oktober 2012 (England)[1] auf BBC One
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
4. Juli 2014[2] auf RTL Crime

Hunted – Vertraue niemandem ist eine britische Fernsehserie, welche vom ehemaligen Akte X-Autoren Frank Spotnitz für die Sender BBC One und den HBO-Schwestersender Cinemax kreiert worden ist. Ihre Erstausstrahlung fand am 4. Oktober 2012 statt. Eigentlich auf mehrere Staffeln ausgelegt, entschied sich die BBC schon nach Ausstrahlung der ersten Staffel, aus dem Projekt auszusteigen, da die Quoten nicht zufriedenstellend waren.[3] Cinemax beschloss darauf, dass Projekt unter Spotnitz' Leitung fortzuführen, welches dabei auf den Hauptcharakter Sam Hunter (Melissa George) fokussieren sollte.[4] Bis heute (Stand 2016) kam es nicht zur Umsetzung dieses Projektes, weshalb die Serie bei acht Folgen in einer Staffel verharrt. Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte seit 4. Juli 2014 bei RTL Crime. RTL II nahm die Serie in sein FreeTV-Programm auf und strahlte die Folgen seit 13. Januar 2015 aus.[5]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samantha „Sam“ Hunter arbeitet als Spionin für das Privatunternehmen „Byzantium“, eine Art Geheimdienst. Als ein Attentat auf ihr Leben verübt wird, bei dem sie ihr ungeborenes Kind verliert, geht sie davon aus, dass eben jene Organisation dahinter steckt, für welche sie arbeitet. Nach ihrer Genesung und ihrer Rückkehr in den aktiven Dienst, arbeitet sie undercover als Kindermädchen, immer noch nicht wissend, wem sie vertrauen kann und wem nicht. Bald schon findet sie heraus, dass der Anschlag auf sie, mit einem prägenden Ereignis aus ihrer Kindheit in Verbindung steht.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation der Serie entstand bei der FFF Grupe GmbH in München.[6]

Schauspieler Charakter Synchronsprecher
Melissa George Samantha "Sam" Hunter (Alex Kent) Maren Rainer
Adam Rayner Aidan Marsh Pascal Breuer
Stephen Dillane Rupert Keel Tobias Lelle
Stephen Campbell Moore Stephen Turner Alexander Brem
Adewale Akinnuoye-Agbaje Deacon Crane Thomas Albus
Indira Varma Natalie Thorpe Tatjana Pokorny

Rezeption in Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sarah Zimmermann von Die Zeit empfand, "Die Serie "Hunted" revolutioniert das Agentengenre nicht. Süchtig macht sie trotzdem." und meinte, "Untermalt mit synthetischem Geigenzittern, pochenden Beats und Uhrenticken aus dem Off geht dieses Konzept dramaturgisch gut auf. So gut, dass man nach Folge eins Folge zwei gucken muss. Und nach Folge zwei Folge drei."[7]

Anna Meinecke von n-tv, stand der Serie etwas kritischer gegenüber. Sie ist der Meinung, "Vielleicht spielt Melissa George nicht überzeugend genug, vielleicht ist das Skript zu schlecht - jedenfalls kann George einen vertrauten Handlungsstrang nicht zur TV-Meisterklasse machen. Muss sie aber auch nicht. Spione, internationale Verschwörungen und Terrorismus sind in der Realität ohnehin meist spannender als in der Bewegtbildadaption. Wieso Spionage-Streifen trotzdem so beliebt sind? Weil sie Spaß machen. Und das trifft schließlich auch auf "Hunted" zu. Die Show reiht sich ein bei den aufwendig produzierten Agenten-Thrillern. Mit plumpen Dialogen, unnötigen Sexszenen und expliziter Darstellung von Gewalt ist "Hunted" vielleicht nicht überraschend, aber gut."[8]

Veröffentlichung im deutschsprachigen Raum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die einzige Staffel der Serie wurde am 26. September 2014 bei Entertainment One auf DVD und BluRay veröffentlicht.[9]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Serienjunkies.de-Team: Review Hunted 1x01: Mort - Serienjunkies.de.
  2. Hunted - Vertraue niemandem.
  3. Christian Junklewitz: Hunted: BBC beendet die Serie nach einer Staffel - Serienjunkies.de.
  4. Bernd Michael Krannich: Sam Hunter: Cinemax bestellt Spin-off zu Hunted - Serienjunkies.de.
  5. RTL II zeigt "Hunted - Vertraue niemandem".
  6. Deutsche Synchronkartei.
  7. Sarah Zimmermann: "Hunted": Wir haben einen Maulwurf!. 4. Juli 2014.
  8. n-tv Nachrichtenfernsehen: Vertraue niemandem!: "Hunted" sucht Feind in den eigenen Reihen.
  9. Hunted - Vertraue niemandem.