IBU-Cup 2021/22

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Biathlon

IBU-Cup 2021/22

IBU.svg

Männer Frauen
Sieger
Gesamtwertung
Einzelwertung
Sprintwertung
Verfolgungswertung
Supersprintwertung
Massenstartwertung
Nationenwertung
Mixedstaffelwertung
Wettbewerbe
Austragungsorte 8 8
Einzelwettbewerbe 23 23
Mixedwettbewerbe 6

Der IBU-Cup 2021/22 soll zwischen dem 23. November 2021 und dem 13. März 2022 ausgetragen werden. Die Wettkämpfe sind international besetzt und nach dem Biathlon-Weltcup 2021/22 die zweithöchste Wettkampfserie im Biathlon.

Titelverteidiger der Gesamtwertung sind der Norweger Filip Fjeld Andersen und die Deutsche Vanessa Voigt.

Höhepunkt der Saison sollen die Biathlon-Europameisterschaften im Hohenzollern-Skistadion am Arber in Deutschland sein. Diese Wettkämpfe fließen auch in die Wertungen des IBU-Cups mit ein.

Austragungsorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

IBU-Cup 2021/22 (Europa)
Idre (61° 51′ 0″ N, 12° 43′ 0″O)
Idre
Sjusjøen (61° 9′ 0″ N, 10° 41′ 0″O)
Sjusjøen
(49° 34′ 0″ N, 16° 5′ 0″O)
Arber (49° 1′ 0″ N, 13° 9′ 0″O)
Arber
(48° 45′ 0″ N, 19° 31′ 0″O)
(46° 54′ 0″ N, 11° 18′ 0″O)
(761412 / 176112)
(46° 42′ 0″ N, 12° 36′ 0″O)
Lage der Austragungsorte
IBU-Cup 2021/22 (Alpen)
Ridnaun (46° 54′ 0″ N, 11° 18′ 0″O)
Ridnaun
Lenzerheide (761412 / 176112)
Lenzerheide
Obertilliach (46° 42′ 0″ N, 12° 36′ 0″O)
Obertilliach
Detailansicht (Österreich, Schweiz, Italien)
IBU-Cup 2021/22 (Tschechien und Slowakei)
Nové Město na Moravě (49° 34′ 0″ N, 16° 5′ 0″O)
Nové Město na Moravě
Arber (49° 1′ 0″ N, 13° 9′ 0″O)
Arber
Osrblie (48° 45′ 0″ N, 19° 31′ 0″O)
Osrblie
Detailansicht (Tschechien und Slowakei)

Wettkampfkalender[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Wettkämpfe
23.–28. November 2021 SchwedenSchweden Idre Sprint, Sprint, Verfolgung
29. November – 4. Dezember 2021 NorwegenNorwegen Sjusjøen Supersprint, Sprint, Massenstart
14.–19. Dezember 2021 OsterreichÖsterreich Obertilliach Einzel, Sprint, Mixed-Staffel, Single-Mixed-Staffel
6.–9. Januar 2022 SlowakeiSlowakei Brezno-Osrblie Sprint, Sprint
11.–15. Januar 2022 Kurzes Einzel, Sprint, Verfolgung
24.–30. Januar 2022 (EM 2022) DeutschlandDeutschland Arber Einzel, Sprint, Verfolgung, Mixed-Staffel, Single-Mixed-Staffel
1.–5. Februar 2022 TschechienTschechien Nové Město na Moravě Sprint, Sprint
28. Februar – 6. März 2022 SchweizSchweiz Lenzerheide Sprint, Supersprint, Massenstart
8.–13. März 2022 ItalienItalien Ridnaun Sprint, Verfolgung, Mixed-Staffel, Single-Mixed-Staffel

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. IBU-Cup in SchwedenSchweden Idre, 23.–28. November 2021
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
25. November 2021 (Do.) Sprint (7,5 km) DeutschlandDeutschland Marion Wiesensarter FrankreichFrankreich Caroline Colombo UkraineUkraine Darja Blaschko
27. November 2021 (Sa.) Sprint (7,5 km) DeutschlandDeutschland Franziska Hildebrand FrankreichFrankreich Caroline Colombo ItalienItalien Irene Cadurisch
28. November 2021 (So.) Verfolgung (10 km) DeutschlandDeutschland Franziska Hildebrand RusslandRussland Jewgenija Burtassowa FrankreichFrankreich Paula Botet
2. IBU-Cup in NorwegenNorwegen Sjusjøen, 29. November – 4. Dezember 2021
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
1. Dezember 2021 (Mi.) Super-Sprint (7,5 km) ItalienItalien Linda Zingerle UkraineUkraine Iryna Petrenko RusslandRussland Anastassija Schewtschenko
3. Dezember 2021 (Fr.) Sprint (7,5 km) RusslandRussland Anastassija Schewtschenko NorwegenNorwegen Karoline Erdal FrankreichFrankreich Paula Botet
4. Dezember 2021 (Sa.) Massenstart 60 (12,5 km)
3. IBU-Cup in OsterreichÖsterreich Obertilliach, 14.–19. Dezember 2021
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
16. Dezember 2021 (Do.) Einzel (15 km)
18. Dezember 2021 (Sa.) Sprint (7,5 km)
4. IBU-Cup in SlowakeiSlowakei Brezno-Osrblie, 5.–9. Januar 2022
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
8. Januar 2022 (Sa.) Sprint (7,5 km)
9. Januar 2022 (So.) Sprint (7,5 km)
5. IBU-Cup in SlowakeiSlowakei Brezno-Osrblie, 11.–15. Januar 2022
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
12. Januar 2022 (Mi.) Kurzes Einzel (12,5 km)
14. Januar 2022 (Fr.) Sprint (7,5 km)
15. Januar 2022 (Sa.) Verfolgung (10 km)
Europameisterschaften am DeutschlandDeutschland Arber, 24.–30. Januar 2022 IBU.svg
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
26. Januar 2022 (Mi.) Einzel (15 km)
28. Januar 2022 (Fr.) Sprint (7,5 km)
29. Januar 2022 (Sa.) Verfolgung (10 km)
6. IBU-Cup in TschechienTschechien Nové Město na Moravě, 1.–5. Februar 2022
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
3. Februar 2022 (Do.) Sprint (7,5 km)
5. Februar 2022 (Sa.) Sprint (7,5 km)
7. IBU-Cup in SchweizSchweiz Lenzerheide, 28. Februar – 6. März 2022
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
3. März 2022 (Do.) Sprint (7,5 km)
5. März 2022 (Sa.) Super-Sprint (7,5 km)
6. März 2022 (So.) Massenstart 60 (12,5 km)
8. IBU-Cup in ItalienItalien Ridnaun, 8.–13. März 2022
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
10. März 2022 (Do.) Sprint (7,5 km)
12. März 2022 (Sa.) Verfolgung (10 km)

Pokalwertungen Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamtwertung
Stand nach 5 von 23 Rennen (Top 10)
Rang Name Punkte Siege
01 RusslandRussland Anastassija Schewtschenko 206 1
02 NorwegenNorwegen Karoline Erda 188 0
03 DeutschlandDeutschland Franziska Hildebrand 182 0
04 FrankreichFrankreich Paula Botet 174 0
05 FrankreichFrankreich Lou Jeanmonnot 165 0
06 RusslandRussland Jewgenija Burtassowa 154 0
07 DeutschlandDeutschland Maren Hammerschmidt 149 0
08 SchweizSchweiz Irene Cadurisch 141 0
09 SchwedenSchweden Elisabeth Högberg 141 0
010 UkraineUkraine Darja Blaschko 115 0
Sprint Verfolgung Einzel
Stand nach 3 von 12 Rennen (Top 10) Stand nach 1 von 4 Rennen (Top 10) Stand nach 0 von 3 Rennen (Top 10)
Rang Name Punkte Siege
01 RusslandRussland Anastassija Schewtschenko 129 1
02 NorwegenNorwegen Karoline Erdal 118 0
03 FrankreichFrankreich Elisabeth Högberg 110 0
04 FrankreichFrankreich Caroline Colombo 108 0
05 DeutschlandDeutschland Franziska Hildebrand 098 0
06 UkraineUkraine Darja Blaschko 096 0
07 NorwegenNorwegen Ragnhild Femsteinevik 093 0
08 RusslandRussland Jewgenija Burtassowa 088 0
09 FrankreichFrankreich Lou Jeanmonnot 0)88 0
10 DeutschlandDeutschland Marion Wiesensarter 084 1
Rang Name Punkte Siege
01 DeutschlandDeutschland Franziska Hildebrand 60 1
02 RusslandRussland Jewgenija Burtassowa 54 0
03 FrankreichFrankreich Paula Botet 48 0
04 FrankreichFrankreich Lou Jeanmonnot 43 0
05 ItalienItalien Hannah Auchentaller 40 0
06 SchwedenSchweden Elisabeth Högberg 38 0
07 TschechienTschechien Tereza Voborníková 36 0
08 NorwegenNorwegen Karoline Erdal 34 0
09 RusslandRussland Anastassija Gorejewa 32 0
10 DeutschlandDeutschland Maren Hammerschmidt 31 0
Rang Name Punkte Siege
01 0
02 0
03 0
04 0
05 0
06 0
07 0
08 0
09 0
10 0
Supersprint Massenstart Nationenwertung[1]
Stand nach 1 von 2 Rennen (Top 10) Stand nach 0 von 2 Rennen (Top 10) Stand nach 4 von 23 Rennen (Top 10)
Rang Name Punkte Siege
01 ItalienItalien Linda Zingerle 60 1
02 UkraineUkraine Iryna Petrenko 54 0
03 RusslandRussland Anastassija Schewtschenko 48 0
04 SchweizSchweiz Irene Cadurisch 43 0
05 RusslandRussland Natalja Gerbulowa 40 0
06 DeutschlandDeutschland Maren Hammerschmidt 38 0
07 NorwegenNorwegen Karoline Erdal 36 0
08 FrankreichFrankreich Lou Jeanmonnot 34 0
09 SchwedenSchweden Emma Nilsson 32 0
10 TschechienTschechien Tereza Voborníková 31 0
Rang Name Punkte Siege
01 0
02 0
03 0
04 0
05 0
06 0
07 0
08 0
09 0
10 0
Rang Name Punkte Siege
01 FrankreichFrankreich Frankreich 1629 0
02 RusslandRussland Russland 1611 1
03 NorwegenNorwegen Norwegen 1594 1
04 DeutschlandDeutschland Deutschland 1575 2
05 SchwedenSchweden Schweden 1532 0
06 UkraineUkraine Ukraine 1504 0
07 ItalienItalien Italien 1388 0
08 SchweizSchweiz Schweiz 1334 0
09 OsterreichÖsterreich Österreich 1248 0
10 PolenPolen Polen 1200 0

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. IBU-Cup in SchwedenSchweden Idre, 23.–28. November 2021
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
25. November 2021 (Do.) Sprint (10 km) DeutschlandDeutschland Lucas Fratzscher NorwegenNorwegen Sverre Dahlen Aspenes DeutschlandDeutschland Johannes Kühn
27. November 2021 (Sa.) Sprint (10 km) NorwegenNorwegen Aleksander Fjeld Andersen DeutschlandDeutschland Lucas Fratzscher RusslandRussland Wassili Tomschin
28. November 2021 (So.) Verfolgung (12,5 km) RusslandRussland Wassili Tomschin NorwegenNorwegen Aleksander Fjeld Andersen RusslandRussland Alexander Powarnizyn
2. IBU-Cup in NorwegenNorwegen Sjusjøen, 29. November – 4. Dezember 2021
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
1. Dezember 2021 (Mi.) Super-Sprint (7,5 km) NorwegenNorwegen Filip Fjeld Andersen NorwegenNorwegen Erlend Bjøntegaard DeutschlandDeutschland Justus Strelow
3. Dezember 2021 (Fr.) Sprint (10 km) RusslandRussland Anton Babikow NorwegenNorwegen Filip Fjeld Andersen NorwegenNorwegen Håvard Gutubø Bogetveit
4. Dezember 2021 (Sa.) Massenstart 60 (15 km)
3. IBU-Cup in OsterreichÖsterreich Obertilliach, 14.–19. Dezember 2021
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
16. Dezember 2021 (Do.) Einzel (20 km)
18. Dezember 2021 (Sa.) Sprint (10 km)
4. IBU-Cup in SlowakeiSlowakei Brezno-Osrblie, 5.–9. Januar 2022
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
8. Januar 2022 (Sa.) Sprint (10 km)
9. Januar 2022 (So.) Sprint (10 km)
5. IBU-Cup in SlowakeiSlowakei Brezno-Osrblie, 11.–15. Januar 2022
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
12. Januar 2022 (Mi.) Kurzes Einzel (15 km)
14. Januar 2022 (Fr.) Sprint (10 km)
15. Januar 2022 (Sa.) Verfolgung (12,5 km)
Europameisterschaften am DeutschlandDeutschland Arber, 24.–30. Januar 2022 IBU.svg
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
26. Januar 2022 (Mi.) Einzel (20 km)
28. Januar 2022 (Fr.) Sprint (10 km)
29. Januar 2022 (Sa.) Verfolgung (12,5 km)
6. IBU-Cup in TschechienTschechien Nové Město na Moravě, 1.–5. Februar 2022
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
3. Februar 2022 (Do.) Sprint (10 km)
5. Februar 2022 (Sa.) Sprint (10 km)
7. IBU-Cup in SchweizSchweiz Lenzerheide, 28. Februar – 6. März 2022
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
3. März 2022 (Do.) Sprint (10 km)
5. März 2022 (Sa.) Super-Sprint (7,5 km)
6. März 2022 (So.) Massenstart 60 (15 km)
8. IBU-Cup in ItalienItalien Ridnaun, 8.–13. März 2022
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
10. März 2022 (Do.) Sprint (10 km)
12. März 2022 (Sa.) Verfolgung (102,5 km)

Pokalwertungen Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamtwertung
Stand nach 5 von 23 Rennen (Top 10)
Rang Name Punkte Siege
01 DeutschlandDeutschland Lucas Fratzscher 224 1
02 NorwegenNorwegen Aleksander Fjeld Andersen 203 1
03 NorwegenNorwegen Håvard Gutubø Bogetveit 195 1
04 DeutschlandDeutschland David Zobel 189 0
05 NorwegenNorwegen Erlend Bjøntegaard 183 0
06 RusslandRussland Anton Babikow 160 1
07 RusslandRussland Wassili Tomschin 148 0
08 NorwegenNorwegen Sverre Dahlen Aspenes 140 0
09 DeutschlandDeutschland Johannes Kühn 134 0
010 RusslandRussland Ilnas Muchamedsianow 126 0
Sprint Verfolgung Einzel
Stand nach 3 von 12 Rennen (Top 10) Stand nach 1 von 4 Rennen (Top 10) Stand nach 0 von 3 Rennen (Top 10)
Rang Name Punkte Siege
01 DeutschlandDeutschland Lucas Fratzscher 150 1
02 NorwegenNorwegen Håvard Gutubø Bogetveit 121 0
03 NorwegenNorwegen Aleksander Fjeld Andersen 115 1
04 DeutschlandDeutschland David Zobel 109 0
05 RusslandRussland Anton Babikow 103 1
06 RusslandRussland Ilnas Muchamedsjanow 100 0
07 NorwegenNorwegen Erlend Bjøntegaard 093 0
08 DeutschlandDeutschland Johannes Kühn 091 0
09 NorwegenNorwegen Sverre Dahlen Aspenes 088 0
10 RusslandRussland Wassili Tomschin 088 0
Rang Name Punkte Siege
01 RusslandRussland Wassili Tomschin 60 1
02 NorwegenNorwegen Aleksander Fjeld Andersen 54 0
03 RusslandRussland Alexander Powarnizyn 48 0
04 DeutschlandDeutschland Johannes Kühn 43 0
05 DeutschlandDeutschland David Zobel 40 0
06 DeutschlandDeutschland Lucas Fratzscher 38 0
07 NorwegenNorwegen Erlend Bjøntegaard 36 0
08 KanadaKanada Adam Runnalls 34 0
09 FrankreichFrankreich Eric Perrot 32 0
10 NorwegenNorwegen Håvard Gutubø Bogetveit 31 0
Rang Name Punkte Siege
01 0
02 0
03 0
04 0
05 0
06 0
07 0
08 0
09 0
10 0
Supersprint Massenstart Nationenwertung[1]
Stand nach 1 von 2 Rennen (Top 10) Stand nach 0 von 2 Rennen (Top 10) Stand nach 4 von 23 Rennen (Top 10)
Rang Name Punkte Siege
01 NorwegenNorwegen Filip Fjeld Andersen 60 1
02 NorwegenNorwegen Erlend Bjøntegaard 54 0
03 DeutschlandDeutschland Justus Strelow 48 0
04 NorwegenNorwegen Håvard Gutubø Bogetveit 43 0
05 DeutschlandDeutschland David Zobel 40 0
06 NorwegenNorwegen Endre Strømsheim 38 0
07 DeutschlandDeutschland Lucas Fratzscher 36 0
08 NorwegenNorwegen Aleksander Fjeld Andersen 34 0
09 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vacláv Červenka 32 0
10 SchweizSchweiz Martin Jäger 31 0
Rang Name Punkte Siege
01 0
02 0
03 0
04 0
05 0
06 0
07 0
08 0
09 0
10 0
Rang Name Punkte Siege
01 NorwegenNorwegen Norwegen 1748 2
02 DeutschlandDeutschland Deutschland 1691 1
03 RusslandRussland Russland 1577 1
04 FrankreichFrankreich Frankreich 1459 0
05 ItalienItalien Italien 1340 0
06 SchwedenSchweden Schweden 1315 0
07 SchweizSchweiz Schweiz 1287 0
08 UkraineUkraine Ukraine 1254 0
09 OsterreichÖsterreich Österreich 1234 0
10 RumänienRumänien Rumänien 1186 0

Mixed[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

3. IBU-Cup in OsterreichÖsterreich Obertilliach, 14.–19. Dezember 2021
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
19. Dezember 2021 (So.) Mixed-Staffel (W-M)
(4 × 6 km)
19. Dezember 2021 (So.) Single-Mixed-Staffel (W-M)
(6 km + 7,5 km)
Europameisterschaften am DeutschlandDeutschland Arber, 24.–30. Januar 2022 IBU.svg
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
30. Januar 2022 (So.) Mixed-Staffel (M-W)
(4 × 7,5 km)
30. Januar 2022 (So.) Single-Mixed-Staffel (M-W)
(6 km + 7,5 km)
8. IBU-Cup in ItalienItalien Ridnaun, 8.–13. März 2022
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
13. März 2022 (So.) Single-Mixed-Staffel (W-M)
(6 km + 7,5 km)
13. März 2022 (So.) Mixed-Staffel (W-M)
(4 × 6 km)

Pokalwertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamtwertung
Stand nach 0 von 6 Rennen (Top 10)
Rang Name Punkte Siege
01 0
02 0
03 0
04 0
05 0
06 0
07 0
08 0
09 0
10 0

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b in die Nationenwertung gehen nur Einzel-, Sprint- und Staffelrennen (inklusive Mixed) sowie die Qualifikationen zu den Supersprints ein.