IBU-Cup 2012/13

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Biathlon

IBU-Cup 2012/13

IBU.svg

Herren Damen
Sieger
Gesamtwertung RusslandRussland Wiktor Wassiljew RusslandRussland Anastassija Sagoruiko
Einzelwertung NorwegenNorwegen Alexander Os RusslandRussland Anastassija Sagoruiko
Sprintwertung DeutschlandDeutschland Daniel Böhm RusslandRussland Anastassija Sagoruiko
Verfolgungswertung RusslandRussland Alexei Slepow RusslandRussland Walentina Nasarowa
Nationenwertung RusslandRussland Russland RusslandRussland Russland
Wettbewerbe
Austragungsorte 7 7
Einzelwettbewerbe 14 14
Staffelwettbewerbe 1 (+2 Mixed) 1 (+2 Mixed)

Der IBU-Cup 2012/13 wurde, wie auch schon in den Saisons zuvor, als Unterbau zum Biathlon-Weltcup 2012/13 veranstaltet. Titelverteidiger der Gesamtwertung waren Benedikt Doll bei den Männern und Maren Hammerschmidt bei den Frauen.

Wegen Schneemangels wurde der ursprünglich im italienischen Forni Avoltri vorgesehene dritte IBU-Cup nach Ridnaun in Südtirol verlegt.[1] Das auf den 7. Februar terminierte Einzelrennen der Damen in Osrblie musste wegen eines eingestürzten Schießstandes um einen Tag nach hinten verschoben werden.[2]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Resultate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. IBU-Cup in SchwedenSchweden Idre, 23. November 2012 – 25. November 2012
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
24. November 2012 (Sa.) Sprint (10 km) OsterreichÖsterreich Julian Eberhard OsterreichÖsterreich Tobias Eberhard RusslandRussland Wiktor Wassiljew
25. November 2012 (So.) Sprint (10 km) OsterreichÖsterreich Julian Eberhard RusslandRussland Timofei Lapschin SchweizSchweiz Claudio Böckli
2. IBU-Cup in NorwegenNorwegen Beitostølen, 29. November 2012 – 1. Dezember 2012
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
30. November 2012 (Fr.) Einzel (20 km) RusslandRussland Iwan Tscheresow NorwegenNorwegen Alexander Os RusslandRussland Timofei Lapschin
1. Dezember 2012 (Sa.) Sprint (10 km) OsterreichÖsterreich Julian Eberhard RusslandRussland Alexei Slepow NorwegenNorwegen Alexander Os
3. IBU-Cup in ItalienItalien Ridnaun, 12. Dezember 2012 – 16. Dezember 2012
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
15. Dezember 2012 (Sa.) Sprint (10 km) RusslandRussland Alexei Wolkow OsterreichÖsterreich Tobias Eberhard OsterreichÖsterreich Daniel Mesotitsch
16. Dezember 2012 (So.) Verfolgung (12,5 km) OsterreichÖsterreich Tobias Eberhard RusslandRussland Alexei Wolkow RusslandRussland Timofei Lapschin
4. IBU-Cup in EstlandEstland Otepää, 4. Januar 2013 – 6. Januar 2013
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
5. Januar 2013 (Sa.) Einzel (20 km) RusslandRussland Wiktor Wassiljew RusslandRussland Timofei Lapschin TschechienTschechien Tomáš Holubec
6. Januar 2013 (So.) Sprint (10 km) SchwedenSchweden Magnus Jonsson NorwegenNorwegen Johannes Thingnes Bø OsterreichÖsterreich Daniel Mesotitsch
5. IBU-Cup in RusslandRussland Ostrow, 8. Januar 2013 – 12. Januar 2013
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
11. Januar 2013 (Fr.) Sprint (10 km) RusslandRussland Alexei Slepow OsterreichÖsterreich Sven Grossegger DeutschlandDeutschland Daniel Böhm
12. Januar 2013 (Sa.) Verfolgung (12,5 km) RusslandRussland Alexei Slepow RusslandRussland Alexander Petschonkin RusslandRussland Sergei Kljatschin
6. IBU-Cup in ItalienItalien Martell, 1. Februar 2013 – 3. Februar 2013
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
2. Februar 2013 (Sa.) Sprint (10 km) NorwegenNorwegen Erlend Bjøntegaard RusslandRussland Alexei Wolkow DeutschlandDeutschland Benedikt Doll
3. Februar 2013 (So.) Verfolgung (12,5 km) NorwegenNorwegen Erlend Bjøntegaard RusslandRussland Alexei Wolkow DeutschlandDeutschland Christoph Stephan
7. IBU-Cup in SlowakeiSlowakei Osrblie, 6. Februar 2013 – 10. Februar 2013
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
7. Februar 2013 (Do.) Einzel (20 km) SchwedenSchweden Ted Armgren OsterreichÖsterreich Christoph Sumann NorwegenNorwegen Alexander Os
9. Februar 2013 (Sa.) Sprint (10 km) SchwedenSchweden Ted Armgren RusslandRussland Alexei Slepow DeutschlandDeutschland Daniel Böhm
10. Februar 2013 (So.) Staffel (4 × 7,5 km) DeutschlandDeutschland Deutschland
Korbinian Raschke
Matthias Bischl
Daniel Böhm
Christoph Stephan
NorwegenNorwegen Norwegen
Alexander Os
Lars Berger
Jan Olav Gjermundshaug
Martin Eng
RusslandRussland Russland
Maxim Burtassow
Iwan Tscheresow
Sergei Kljatschin
Andrei Makowejew

Wertungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

IBU-Gesamtcup
Endstand nach 14 Rennen (Top 10)
Rang Name Punkte Siege
01 RusslandRussland Wiktor Wassiljew 392 1
02 DeutschlandDeutschland Daniel Böhm 376
03 DeutschlandDeutschland Benedikt Doll 365
04 RusslandRussland Alexei Slepow 360 2
05 RusslandRussland Timofei Lapschin 351
06 DeutschlandDeutschland Christoph Stephan 330
07 NorwegenNorwegen Alexander Os 284
08 OsterreichÖsterreich Daniel Mesotitsch 273
09 OsterreichÖsterreich Tobias Eberhard 264 1
10 NorwegenNorwegen Dag Erik Kokkin 254

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Resultate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. IBU-Cup in SchwedenSchweden Idre, 23. November 2012 – 25. November 2012
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
24. November 2012 (Sa.) Sprint (7,5 km) NorwegenNorwegen Hilde Fenne PolenPolen Weronika Nowakowska-Ziemniak NorwegenNorwegen Thekla Brun-Lie
25. November 2012 (So.) Sprint (7,5 km) NorwegenNorwegen Bente Landheim RumänienRumänien Éva Tófalvi NorwegenNorwegen Thekla Brun-Lie
2. IBU-Cup in NorwegenNorwegen Beitostølen, 29. November 2012 – 1. Dezember 2012
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
30. November 2012 (Fr.) Einzel (15 km) NorwegenNorwegen Ann Kristin Flatland RusslandRussland Anastassija Sagoruiko RusslandRussland Larissa Kusnezowa
1. Dezember 2012 (Sa.) Sprint (7,5 km) NorwegenNorwegen Ann Kristin Flatland RusslandRussland Larissa Kusnezowa RusslandRussland Anastassija Sagoruiko
3. IBU-Cup in ItalienItalien Ridnaun, 12. Dezember 2012 – 16. Dezember 2012
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
15. Dezember 2012 (Sa.) Sprint (7,5 km) NorwegenNorwegen Marte Olsbu NorwegenNorwegen Ane Skrove Nossum PolenPolen Paulina Bobak
16. Dezember 2012 (So.) Verfolgung (10 km) NorwegenNorwegen Marte Olsbu NorwegenNorwegen Ane Skrove Nossum RusslandRussland Anastassija Sagoruiko
4. IBU-Cup in EstlandEstland Otepää, 4. Januar 2013 – 6. Januar 2013
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
5. Januar 2013 (Sa.) Einzel (15 km) RusslandRussland Jekaterina Jurjewa RusslandRussland Anastassija Sagoruiko NorwegenNorwegen Ane Skrove Nossum
6. Januar 2013 (So.) Sprint (7,5 km) RusslandRussland Jekaterina Jurjewa DeutschlandDeutschland Evi Sachenbacher-Stehle RusslandRussland Anastassija Sagoruiko
5. IBU-Cup in RusslandRussland Ostrow, 8. Januar 2013 – 12. Januar 2013
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
11. Januar 2013 (Fr.) Sprint (7,5 km) RusslandRussland Jekaterina Jurjewa RusslandRussland Walentina Nasarowa NorwegenNorwegen Ane Skrove Nossum
12. Januar 2013 (Sa.) Verfolgung (10 km) RusslandRussland Jekaterina Jurjewa DeutschlandDeutschland Evi Sachenbacher-Stehle RusslandRussland Walentina Nasarowa
6. IBU-Cup in ItalienItalien Martell, 1. Februar 2013 – 3. Februar 2013
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
2. Februar 2013 (Sa.) Sprint (7,5 km) DeutschlandDeutschland Karolin Horchler RusslandRussland Anastassija Sagoruiko UkraineUkraine Jana Bondar
3. Februar 2013 (So.) Verfolgung (10 km) DeutschlandDeutschland Karolin Horchler RusslandRussland Anastassija Sagoruiko RusslandRussland Swetlana Slepzowa
7. IBU-Cup in SlowakeiSlowakei Osrblie, 6. Februar 2013 – 10. Februar 2013
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
8. Februar 2013 (Do.) Einzel (15 km) RusslandRussland Anastassija Sagoruiko DeutschlandDeutschland Evi Sachenbacher-Stehle DeutschlandDeutschland Maren Hammerschmidt
9. Februar 2013 (Sa.) Sprint (7,5 km) RusslandRussland Anastassija Sagoruiko RusslandRussland Jekaterina Jurjewa DeutschlandDeutschland Evi Sachenbacher-Stehle
10. Februar 2013 (So.) Staffel (4 × 6 km) NorwegenNorwegen Norwegen
Jori Mørkve
Ane Skrove Nossum
Bente Landheim
Marte Olsbu
DeutschlandDeutschland Deutschland
Maren Hammerschmidt
Carolin Hennecke
Karolin Horchler
Evi Sachenbacher-Stehle
RusslandRussland Russland
Jekaterina Jurjewa
Anastassija Tokarewa
Natalja Sorokina
Marina Korowina

Wertungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

IBU-Gesamtcup
Endstand nach 14 Rennen (Top 10)
Rang Name Punkte Siege
01 RusslandRussland Anastassija Sagoruiko 562 2
02 DeutschlandDeutschland Evi Sachenbacher-Stehle 454
03 NorwegenNorwegen Jori Mørkve 389
04 RusslandRussland Walentina Nasarowa 369
05 NorwegenNorwegen Ane Skrove Nossum 361
06 RusslandRussland Jekaterina Jurjewa 337 4
07 RusslandRussland Larissa Kusnezowa 290
08 UkraineUkraine Inna Suprun 259
09 DeutschlandDeutschland Carolin Hennecke 245
10 FrankreichFrankreich Anaïs Chevalier 243

Mixed-Wettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Resultate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

3. IBU-Cup in ItalienItalien Ridnaun, 12. Dezember 2012 – 16. Dezember 2012
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
13. Dezember 2012 (Do.) Staffel (2 × 6 + 2 × 7,5 km) RusslandRussland Russland
Anastassija Sagoruiko
Marina Korowina
Alexander Petschonkin
Timofei Lapschin
UkraineUkraine Ukraine
Jana Bondar
Inna Suprun
Roman Pryma
Oleh Bereschnyj
FrankreichFrankreich Frankreich
Jacquemine Baud
Anaïs Chevalier
Baptiste Jouty
Antonin Guigonnat
5. IBU-Cup in RusslandRussland Ostrow, 8. Januar 2013 – 12. Januar 2013
Datum Disziplin Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
9. Januar 2013 (Mi.) Staffel (2 × 6 + 2 × 7,5 km) NorwegenNorwegen Norwegen
Jori Mørkve
Ane Skrove Nossum
Jan Olav Gjermundshaug
Martin Eng
DeutschlandDeutschland Deutschland
Carolin Hennecke
Evi Sachenbacher-Stehle
Tobias Hermann
Daniel Böhm
RusslandRussland Russland
Larissa Kusnezowa
Jekaterina Jurjewa
Wiktor Wassiljew
Timofei Lapschin

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. IBU Cup wegen Schneemangels nach Ridnaun verlegt. biathlon-online.de, 5. Dezember 2012, abgerufen am 6. Dezember 2012.
  2. Sachenbacher-Stehle und Hammerschmidt in Osrblie auf Podest. biathlon-online.de, 8. Februar 2013, abgerufen am 8. Februar 2013.