Iiyama (Nagano)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Iiyama-shi
飯山市
Iiyama (Nagano) (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Nagano
Koordinaten: 36° 51′ N, 138° 22′ OKoordinaten: 36° 51′ 5″ N, 138° 21′ 57″ O
Basisdaten
Fläche: 202,32 km²
Einwohner: 20.358
(1. April 2018)
Bevölkerungsdichte: 101 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 20213-4
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Iiyama
Baum: Kerb-Buche
Blume: Camellia rusticana
Vogel: Mandarinente
Schmetterling: Luehdorfia japonica
Rathaus
Adresse: Iiyama City Hall
1110-1, Ōaza Iiyama
Iiyama-shi
Nagano 389-2292
Webadresse: www.city.iiyama.nagano.jp
Lage Iiyamas in der Präfektur Nagano
Lage Iiyamas in der Präfektur

Iiyama (jap. 飯山市, -shi) ist eine Stadt im Nordosten der Präfektur Nagano auf der japanischen Hauptinsel Honshū.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iiyama liegt nordöstlich von Nagano und südlich von Jōetsu.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iiyama wurde am 1. August 1954 aus den ehemaligen Gemeinden Iiyama, Akitsu, Tokiwa, Yanagihara, Tozama, Kijima und Mizuho gegründet.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Iiyama – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien