Jamaika-Dollar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jamaika-Dollar
Staat: Jamaika Jamaika
Unterteilung: 100 Cents
ISO-4217-Code: JMD
Abkürzung: J$
Wechselkurs:
(23. Februar 2023)

EUR = 164,7 JMD
100 JMD = 0,60717 EUR

CHF = 172,69 JMD
100 JMD = 0,57906 CHF

Der Jamaika-Dollar (Jamaican dollar) ist die Währung Jamaikas; sie wird von der Bank of Jamaica ausgegeben. 1 Dollar ist in 100 Cents unterteilt.

Banknoten und Münzen

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Banknoten gibt es in den Stückelungen 50, 100, 500, 1000 und 5000 Dollar, Münzen in den Werten 1, 5, 10 und 20 Dollar. Letztere ähnelt stark der 1-Euro-Münze. Anfangs waren auch Münzen von 1, 10 und 25 Cents im Umlauf. Die Cent-Münzen wurden aufgrund ihres geringen Wertes bis 2018 aus dem Verkehr gezogen.[1]

Umgangssprachlich wird der Jamaika-Dollar auch als „Jay“ bezeichnet. Das ist besonders für Touristen hilfreich, da die inoffizielle Zweitwährung des Landes der US-Dollar ist und so Verwechslungen ausgeschlossen werden können.

Am 30. Januar 1968 beschloss das Repräsentantenhaus, die Währung zu dezimalisieren und das dem Pfund Sterling entsprechende jamaikanische Pfund (Jamaican pound) durch den Jamaika-Dollar zu ersetzen. Ab dem 8. September 1969 wurden die auf den Jamaika-Dollar lautenden Banknoten und Münzen ausgegeben.

Commons: Jamaika-Dollar-Münzen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Commons: Jamaika-Dollar-Banknoten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  1. Jamaica Information Service: Demonetisation of Coins, abgerufen am 27. Dezember 2023.