Jammerbugt Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt

Dänemark Jammerbugt Kommune
Wappen von Jammerbugt Kommune Lage von Jammerbugt Kommune in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Nordjylland
Einwohner: 38.466 (2016[1])
Fläche: 863,90 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 45 Einwohner je km²
Kommunenummer: 849
Sitz der Verwaltung: Aabybro
Anschrift: Toftevej 43
9440 Aabybro
Bürgermeister: Mogens Christen Gade
(Venstre)
Website: www.jammerbugt.dk

Seit dem 1. Januar 2007 besteht die Jammerbugt Kommune als Ergebnis der Kommunalreform in Jütland. Sie besteht aus den früheren Kommunen: Brovst, Fjerritslev, Pandrup und Aabybro. Diese neue Kommune umfasst eine Fläche von 863,90 km²[2] und hat eine Gesamtbevölkerung von 38.466 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016[1]).

Sie ist Teil der Region Nordjylland (Region Nordjütland). Der Sitz der Verwaltung ist in Aabybro. Der Name der Gemeinde leitet sich von der Jammerbucht ab.

Ortschaften in der Kommune[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gemeindegebiet liegen die folgenden Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byer nach Definition der Statistikbehörde; bei Angabe 0 liegt die tatsächliche Einwohnerzahl zwischen 0 und 199):

Ortschaft Einwohner[1]
Aabybro 5790
Arentsminde 436
Biersted 1679
Birkelse 715
Blokhus 466
Bonderup 236
Brovst 2770
Fjerritslev 3310
Gjøl 905
Gøttrup 218
Halvrimmen 683
Hune 639
Ingstrup 367
Kås 2601
Klim 448
Moseby 0
Nørhalne 1309
Ny Skovsgård 231
Østerby 374
Pandrup 2954
Saltum 678
Skovsgård 872
Tranum 438
Vester Hjermitslev 398
Vester Torup 246

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF44: Folketal pr. 1. januar fordelt på byer (dänisch)
  2. a b Statistikbanken -> Geografi, miljø og energi -> ARE207: Areal efter område (dänisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jammerbugt Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 57° 8′ N, 9° 34′ O