Jammerbugt Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt
Dänemark Jammerbugt Kommune
Wappen von Jammerbugt Kommune Lage von Jammerbugt Kommune in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Nordjylland
Einwohner: 38.638 (2018[1])
Fläche: 863,90 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 45 Einwohner je km²
Kommunenummer: 849
Sitz der Verwaltung: Aabybro
Anschrift: Toftevej 43
9440 Aabybro
Bürgermeister: Mogens Christen Gade
(Venstre)
Website: www.jammerbugt.dk

Seit dem 1. Januar 2007 besteht die Jammerbugt Kommune als Ergebnis der Kommunalreform in Jütland. Sie besteht aus den früheren Kommunen: Brovst, Fjerritslev, Pandrup und Aabybro. Diese neue Kommune umfasst eine Fläche von 863,90 km²[2] und hat eine Gesamtbevölkerung von 38.638 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018[1]).

Sie ist Teil der Region Nordjylland (Region Nordjütland). Der Sitz der Verwaltung ist in Aabybro. Der Name der Gemeinde leitet sich von der Jammerbucht ab.

Ortschaften in der Kommune[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gemeindegebiet liegen die folgenden Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byer nach Definition der Statistikbehörde; bei Angabe 0 liegt die tatsächliche Einwohnerzahl zwischen 0 und 199):

Ortschaft Einwohner[1]
Aabybro 5850
Arentsminde 411
Biersted 1689
Birkelse 705
Blokhus 507
Bonderup 225
Brovst 2781
Fjerritslev 3458
Gjøl 899
Gøttrup 0
Halvrimmen 656
Hune 601
Ingstrup 396
Kås 2514
Klim 457
Moseby 0
Nørhalne 1394
Ny Skovsgård 236
Østerby 393
Pandrup 2940
Saltum 706
Skovsgård 881
Tranum 428
Vester Hjermitslev 392
Vester Torup 257

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF44: Folketal pr. 1. januar fordelt på byer (dänisch)
  2. a b Statistikbanken -> Geografi, miljø og energi -> ARE207: Areal efter område (dänisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jammerbugt Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 57° 8′ N, 9° 34′ O