Brønderslev Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dänemark Brønderslev
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Lage von Brønderslev in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Nordjylland
Einwohner: 36.370 (2019[1])
Fläche: 633,00 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 57 Einwohner je km²
Kommunenummer: 810
Sitz der Verwaltung: Brønderslev
Anschrift: Ny Rådhusplads 1
9700 Brønderslev
Bürgermeister: Lene Hansen
(Socialdemokraterne)
Website: www.bronderslev.dk
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt

Brønderslev Kommune ist eine dänische Kommune im nördlichen Jütland. Sie entstand am 1. Januar 2007 im Zuge der Kommunalreform durch Vereinigung der „alten“ Brønderslev Kommune mit der bisherigen Kommune Dronninglund. Die Kommune wurde als Brønderslev-Dronninglund Kommune gegründet, änderte jedoch am 18. Januar 2007 ihren Namen in Brønderslev Kommune.

Brønderslev Kommune besitzt eine Gesamtbevölkerung von 36.370 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019[1]) und eine Fläche von 633,00 km²[2]. Sie ist Teil der Region Nordjylland.

Im Gemeindegebiet liegen die folgenden Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byer nach Definition der Statistikbehörde; bei Angabe 0 liegt die tatsächliche Einwohnerzahl zwischen 0 und 199):

Ortschaft Einwohner[1]
Agersted 570
Asaa 1140
Brønderslev 12.581
Dronninglund 3427
Flauenskjold 687
Hallund 308
Hjallerup 4099
Jerslev 880
Klokkerholm 901
Øster Brønderslev 969
Serritslev 477
Stenum 263
Tise 241

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brønderslev Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF44: Folketal pr. 1. januar fordelt på byer (dänisch)
  2. a b Statistikbanken -> Geografi, miljø og energi -> ARE207: Areal efter område (dänisch)