Jarosław Jach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jarosław Jach
Personalia
Geburtstag 17. Februar 1994
Geburtsort BielawaPolen
Größe 189 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
0000–2009 Pogoń Pieszyce
2009–2012 Lechia Dzierżoniów
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2013 Lechia Dzierżoniów 20 (1)
2013 Zagłębie Lubin ME 9 (0)
2013–2016 Zagłębie Lubin II 43 (4)
2017–2018 Zagłębie Lubin 68 (4)
2018– Crystal Palace 0 (0)
2018 → Çaykur Rizespor (Leihe) 5 (0)
2019– → Sheriff Tiraspol (Leihe) 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014 Polen U-20 2 (0)
2015–2017 Polen U-21 14 (1)
2017 Polen 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 5. Februar 2019

2 Stand: 5. Februar 2019

Jarosław Jach (* 17. Februar 1994 in Bielawa, Polen) ist ein polnischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jarosław Jach wurde in Bielawa geboren und begann das Fußballspielen bei Pogoń Pieszyce. Über Lechia Dzierżoniów, für die er in der 4. Liga Polens spielte, kam er 2013 zum damaligen Erstligisten Zagłębie Lubin. Hier spielte er zunächst in der Nachwuchsmannschaft und der Zweiten Mannschaft, die in der 3. Liga spielte. Am 27. Mai 2014 debütierte er in der Ekstraklasa beim 0:2 gegen Podbeskidzie Bielsko-Biała und bestritt noch ein weiters Ligaspiel in dieser Saison. Zagłębie Lubin stieg am Ende der Saison jedoch ab. In der 2. Liga kam Jach öfter zum Einsatz und stieg mit seinem Team wieder in die Ekstraklasa auf. Ab der Saison 2015/2016 kam er immer häufiger zum Einsatz und entwickelte sich zum Stammspieler.

Im Januar 2018 schloss er sich dem Premier League-Klub Crystal Palace an, bestritt jedoch kein Ligaspiel für den Klub.[1] Im Sommer 2018 wurde er dann für sechs Monate in die Türkei zu Çaykur Rizespor und in der Winterpause weiter an Sheriff Tiraspol verliehen.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jarosław Jach debütierte am 10. November 2017 beim Freundschaftsspiel gegen Uruguay (0:0) in der Polnischen Fußballnationalmannschaft.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gallery: Jaroslaw Jach's Career To Date. In: cpfc.co.uk. Crystal Palace, abgerufen am 24. Januar 2018 (englisch).