Johnny Bower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
KanadaKanada Johnny Bower Eishockeyspieler
Johnny Bower
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 8. November 1924
Geburtsort Prince Albert, Saskatchewan, Kanada
Todesdatum 26. Dezember 2017
Sterbeort Toronto, Ontario, Kanada
Größe 175 cm
Gewicht 77 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Torwart
Fanghand Links
Karrierestationen
1944–1945 Prince Albert Black Hawks
1945–1953 Cleveland Barons
1953–1954 New York Rangers
1954–1955 Vancouver Canucks
1955–1957 Providence Reds
1957–1958 Cleveland Barons
1958–1970 Toronto Maple Leafs

John William „Johnny“ Bower (geboren John Kiszkan; * 8. November 1924 in Prince Albert, Saskatchewan; † 26. Dezember 2017 in Toronto, Ontario) war ein kanadischer Eishockeytorwart, der von 1953 bis 1970 für die New York Rangers und Toronto Maple Leafs in der National Hockey League spielte. Er gewann vier Stanley Cups und war Mitglied der Hockey Hall of Fame.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit 17 Jahren ging er für vier Jahre zum Militär und spielte dann einige Jahre in unteren Klassen. Auch in seinen ersten Jahre bei den New York Rangers schaffte er nicht den Durchbruch und als er dann nach Toronto wechselte, spielte er dort seine zweite Saison. Zum Beginn seiner NHL Karriere war er schon über 30 Jahre alt und als er zum ersten Mal ins "First All-Star Team" gewählt wurde, war er bereits 37 Jahre. 1962, 1963, 1964 und 1967 gewann er den Stanley Cup mit den Maple Leafs und als er 1970 seine Karriere beendete, war er 45 Jahre alt.

1976 wurde er mit der Aufnahme in die Hockey Hall of Fame geehrt. 30 Jahre später ehrte ihn die American Hockey League mit der Aufnahme in die AHL Hall of Fame.

Er verstarb am 26. Dezember 2017 in Toronto an den Folgen einer Lungenentzündung.[1]

NHL-Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saisons Spiele Sieg-Schnitt Gegentor-Schnitt Shutouts
Reguläre Saison 15 552 0,551 2,52 37
Playoffs 10 74 0,507 2,52 5

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bower dies at age 93. nhl.com, 26. Dezember 2017, abgerufen am 27. Dezember 2017 (englisch).