Jorge Navarro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jorge Navarro 2016
Navarro 2016 in Katar

Jorge Navarro Sánchez (* 3. Februar 1996 in Puebla de Vallbona) ist ein spanischer Motorradrennfahrer.

Seit 2012 startet er in der Motorrad-Weltmeisterschaft.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moto3-Klasse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jorge Navarro bestritt sein erstes Rennen in der Motorrad-Weltmeisterschaft als Wildcard-Fahrer beim Großen Preis von Aragonien im Jahr 2012 in der Moto3-Klasse. Nach zwei weiteren Wildcard-Einsätzen im Jahr 2013 wurde er 2014 vom Marc VDS Racing Team als Ersatz für Livio Loi verpflichtet. Seine erste vollständige Saison bestritt Navarro 2015 im Team Estrella Galicia 0,0 in der Moto3-Klasse auf Honda. Er konnte in dieser Saison auch sein erstes Podium beim Großen Preis von Aragonien feiern und schloss die Saison als Gesamt-Siebter ab. 2016 startete er für dasselbe Team und feierte seinen ersten Sieg beim Großen Preis von Katalonien. Nach einem weiteren Sieg in Aragonien und insgesamt fünf Podestplätzen erreichte er in der Gesamtwertung hinter Brad Binder und Enea Bastianini Rang drei.

Moto2-Klasse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Saison 2017 wechselte er zum Gresini-Team von Fausto Gresini in die Moto2-Klasse der und ersetzte dort Sam Lowes[1].

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Motorrad-WM[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Stand: Großer Preis von Frankreich 2019)

Saison Klasse Team Motorrad Rennen Siege Zweiter Dritter Poles Schn. Rennrunden Punkte Position
2012 Moto3 Bradol Larresport Honda 1
2013 Moto3 Cuna de Campeones Honda 2
2014 Moto3 Marc VDS Racing Team Kalex-KTM 9 11 23.
2015 Moto3 Estrella Galicia 0,0 Honda 17 2 2 1 1 157 7.
2016 Moto3 Estrella Galicia 0,0 Honda 17 2 2 1 150 3.
2017 Moto2 Federal Oil Gresini Moto2 Kalex 17 60 14.
2018 Moto2 Federal Oil Gresini Moto2 Kalex 18 58 13.
2019 Moto2 Beta Tools Speed Up Speed Up 5 2 1 2 1 64 3.
Gesamt 86 2 6 5 3 2 476

Verweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jorge Navarro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Jorge Navarro auf der offiziellen Website der Motorrad-Weltmeisterschaft (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gerald Dirnbeck: Fausto Gresini verpflichtet Jorge Navarro für 2017 und 2018. In: motorsport-total.com. 1. September 2016, abgerufen am 9. Oktober 2016.