Josh Peck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Josh Peck (2010)

Joshua „Josh“ Michael Peck (* 10. November 1986 in New York City) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler. Er begann Ende der 1990er Jahre zu schauspielern und wurde in Deutschland durch seine Rolle als Josh Nichols in der Nickelodeon-Serie Drake & Josh bekannt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Josh Peck wurde in New York geboren. Seine Eltern waren zu dem Zeitpunkt seiner Geburt unverheiratet und er lernte seinen Vater nie kennen. Peck wuchs bei seiner jüdischen Mutter und seiner Oma mütterlicherseits auf. Er hatte Asthma und blieb in seiner Kindheit oft zu Hause und sah alte Fernsehserien. Dies inspirierte ihn und mit acht Jahren beschloss er Comedian zu werden; er trat in verschiedenen Kindertheatern auf und improvisierte all seine Witze bei dem Caroline’s Comedy Club für die Audrey-Hepburn-Stiftung. 1999 nahm er auf Vorschlag seiner Mutter eine Rolle bei The Amanda Show auf Nickelodeon an und entschied sich nach San Francisco umzuziehen, um seine Karriere weiter aufzubauen.

Er spielte in der Amanda Show und in den Filmen Schneefrei und Max Keebles großer Plan.

Außerdem arbeitet er mit der ONE Campagne zusammen, der weltgrößten Koalition zur Bekämpfung der Armut.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutscher Synchronsprecher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Josh Peck wird seit Drake & Josh überwiegend von Manuel Straube synchronisiert. In den Filmen Red Dawn und The Timber sowie in einigen anderen Filmen leiht David Turba Peck seine Stimme.[1] "Tim Sander" gibt Josh bei dem Film "The battle of the year" seine Stimme.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Josh Peck in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 20. Juli 2016.